x
Kleiner Junge kontaktiert die Polizei:…
Diese Mutter hat eine Methode gefunden, um zu wissen, wann ihre Kinder lügen, und teilt sie mit dem Internet Der Großvater kann nicht zur Hochzeit seiner Enkelin gehen: Sie legt 1200 km zurück, um als Braut gekleidet mit ihm zu tanzen

Kleiner Junge kontaktiert die Polizei: Er wollte, dass jemand ihm dabei hilft, seine Hausaufgaben zu machen

21 November 2022 • Von Aya
962
Advertisement

Was tun, wenn man sich „in Schwierigkeiten“ wiederfindet?  Die offensichtlichste Antwort lautet „um Hilfe bitten“. Je nach Größe des Problems neigen die meisten Leute instinktiv dazu, sich an die Behörden zu wenden, wenn sie sich in einer heiklen Lage befinden. Doch ein sympathischer kleiner Junge aus São Vicente im brasilianischen Bundesstaat São Paulo nahm diese soziale Norm wörtlich. Angesichts eines „großen Problems“ beschloss er, die Militärpolizei um Hilfe zu bitten. Die Beamten waren überrascht, als sie den wahren Grund seiner Bitte um Hilfe erfuhren, machten allerdings keinen Rückzieher.


An einem ganz normalen Abend, nachdem die Beamten des 39. Bataillons der Inneren Militärpolizei, eine übliche Kontrolle bei einem Sozialzentrum der Zone durchgeführt hatten, ging ein kleiner Junge auf der Straße in der Nähe seines Zuhauses auf sie zu. „Sobald er uns sah, kam der Kleine zu uns und sagte, er habe ein großes Problem zu lösen“, erzählte ein Polizist. „Die Beamten der Militärpolizei boten sich an, ihm zu helfen, aber sie hatten nicht erwartet, dass das ‚Problem‘ in Wahrheit ein ‚mathematisches Problem‘ war, das zu lösen er Schwierigkeiten hatte, weswegen er Hilfe brauchte.“

Der Kleine sagte den Polizisten nämlich offen: „Ihr seid die Militärpolizei und löst alle Probleme. Deshalb bin ich zu euch gekommen. Das ist ein gewaltiges Mathe-Problem!“ Ohne Zeit zu verlieren, öffnete er sein Heft und zeigte ihnen das, was ihn so sehr beschäftigte. Da ihre Schicht fast zu Ende war und es keine dringenderen Fälle gab, gaben die Beamten dem kleinen Bürger lächelnd ihre Aufmerksamkeit und beleuchteten sein Heft mit Taschenlampen, um seine Hausaufgaben mit ihm zu lösen. Die niedliche Szene wurde mit einigen Fotos verewigt, die man danach auf Facebook stellte.

Der Post machte innerhalb von kurzer Zeit die Runde um die Welt und rührte die Facebook-Nutzer: „Es gibt sehr gute Polizeibeamte, die wirklich der Gesellschaft helfen wollen. Sie ehren die Uniformen, die sie tragen! Kompliment für die Einstellung. Möge Gott euch jeden Tag bei der Arbeit segnen“, schrieb jemand. „Gratulation für diesen Akt der Bescheidenheit und des Dienstes an der Gesellschaft“, ergänzte jemand anders.

„Sprachlos! Ich fand die Art des Kleinen, um Hilfe zu bitten, und die Polizisten, die ihm dann geholfen haben, wunderbar! Eine tolle Einstellung von beiden Seiten!“, kommentierte eine junge Frau. „So sollten wir uns vor unserer Militärpolizei fühlen, genauso wie dieser Junge. Kompliment an diese Polizisten, die die Unschuld dieses Kindes gesehen haben“, fügte eine andere Person hinzu.

Tags: LustigPolizeiKinder
Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.