Fünfköpfige Familie lebt in einem Wohnmobil und spart 2000 $ im Monat

Aya

31 Oktober 2022

Fünfköpfige Familie lebt in einem Wohnmobil und spart 2000 $ im Monat
Advertisement

Auf den meisten Leuten lasten beutende Kosten, und eine davon ist mit Sicherheit die Hypothek oder die Miete. Auch wenn man ziemlich gut verdient, können die Ausgaben für den Haushalt und alle zusätzlichen Kosten, die natürlich bezahlt werden müssen, wie etwa Rechnungen, fast das gesamte Einkommen aufbrauchen und wirklich wenig Raum für Ersparnisse lassen. Es ist kein Zufall, dass die Leute Mühe haben, bis zum Monatsende über die Runden zu kommen, und sich über die gestiegenen Lebenskosten beschweren. Um bei all diesen alltäglichen Kosten Abhilfe zu schaffen, hat eine fünfköpfige Familie beschlossen, die drastische Entscheidung zu treffen, in einem Wohnmobil zu leben.

via TikTok / strangelysimilar

Advertisement

Tiffany und ihr Mann Eli leben mit ihren drei Kindern – Miley (13), Lia (11) und Brady (10) – sowie zwei großen Hunden und einer Katze – Toby, Dexter und Shadow – in einem Wohnmobil. Eine ziemlich große Familie für ein Leben in einem solchen Fahrzeug, findet ihr nicht? Nun, Tiffany hat zur Genüge bewiesen, dass ihre Familie eigentlich sehr gut auf ihren vier Reifen lebt, vor allem weil sie viel an Miete und allen anderen laufenden Kosten wie Elektrizität und Gas sparen können. Die Familie, die einen entschieden nomadischen Lebensstil hat, zeigt auf TikTok, wie ihre Tage aussehen, wo sie eine ziemlich große Zahl an Followern haben (mehr als 70.000 Nutzer!).

Alles begann 2020 nach einer Zeit der Krise: „Wir haben angefangen zu überdenken, was wir aus unserem Leben machten und warum. Wir sind schnell zu dem Schluss gekommen, dass wir unsere Prioritäten neu ordnen und am besten die Zeit ausnutzen wollten, die wir noch mit unseren Kindern zu Hause haben“, so Tiffany. „Wir haben ein Wohnmobil gekauft, es renoviert und unser Haus sowie alles, was es enthielt, im Laufe von 45 Tagen verkauft und uns auf die Reise gemacht. Jetzt verbringen wir unsere Zeit mit Abenteuern, damit, unsere nächsten Reisen zu planen und unser Bestes zu tun, um andere dazu zu inspirieren und zu unterweisen, das Gleiche zu tun.“

Aber ein anderer sehr wichtiger Aspekt, den die Familie überwinden konnte, betrifft das Geld. Tiffany enthüllte die Kosten des Lebens, das sie zuvor führten, und die ihres aktuellen Lebensstils: Als sie in ihrem alten Haus wohnten, betrug die Hypothek allein 1.800 $ im Monat und die Stromrechnung 200 $. Wenn zu dieser Summe auch die Gas-, Telefon-, Internet-, Auto- und Lebensmittelkosten hinzukamen, betrug die Gesamtsumme für den Monat mehr oder weniger 4.542,00 $. Das Leben im Wohnmobil erlaubt es ihnen dagegen, bei vielen Dingen enorm zu sparen: „Unsere Miete umfasst jetzt zwischen 0 $ und 1.500 $“, fuhr Tiffany fort. Die Gesamtkosten für den Monat betragen zwischen 2.430 $ und 3.930 $ –  wie ihr sehen könnt, Summen, die dennoch weit unter der bleiben, die sie zuvor ausgaben.

 

Advertisement

Natürlich handelt es sich für diese Familie nicht nur um eine Ersparnis, sondern um eine echte Lebensentscheidung. Es gibt Leute, die es vorziehen würden, ihr Geld in ein schönes Haus zu investieren und dabei an anderen Dingen zu sparen, und es gibt Leute wie Tiffany und ihre Lieben, die ein Leben voller täglicher Abenteuer bevorzugen.

Welche Art Mensch seid ihr? Würdet ihr je eine so radikale Entscheidung treffen wie diese Familie? Schreibt es uns in die Kommentare!

Advertisement