x
Brautpaar bittet Gäste um 150 Euro…
Am Geburtstag seiner Mutter ist er traurig, weil sie nicht mehr da ist: Freunde organisieren eine Überraschung für ihn Sie wählt das Hochzeitskleid ihrer Mutter für ihre Hochzeit, aber die Trauzeugin beschmutzt es mit Wein

Brautpaar bittet Gäste um 150 Euro für Hochzeitsessen: "Was soll ich tun?"

16 November 2022 • Von Barbara
997
Advertisement

Hochzeiten sind immer fröhliche Ereignisse, besondere Anlässe, bei denen Freunde und Verwandte zusammenkommen, um eine neue Verbindung zu feiern und vielleicht sogar neue Bekanntschaften unter den Gästen des Bräutigams und der Braut während der Empfänge zu schließen, die unmittelbar nach der Zeremonie organisiert werden und die - obwohl sie prächtig sind - mit nicht unerheblichen Kosten verbunden sind. Vielleicht hat ein Ehepaar aus diesem Grund eine eher ungewöhnliche Bitte an seine Gäste gerichtet: die Erstattung der Restaurantkosten in Höhe von 75 Euro pro Person.

via: Reddit

Die bizarre Episode wurde von einem Mädchen in einem langen Beitrag auf Facebook beschrieben: "Ich habe lange überlegt, ob ich im Internet nach Ratschlägen suchen soll, aber dann dachte ich, dass ich am besten mit dieser Situation umgehen kann, indem ich mehr Meinungen darüber lese, da ich völlig verwirrt bin von dem, was passiert: Wir haben eine wunderschöne Einladung zu einer Hochzeit per E-Mail erhalten und mein Verlobter und ich haben die Einladung gerne angenommen", schrieb sie.

Einige Tage später erhielten wir eine nette Dankesnachricht, gefolgt von einer Bitte um 150 Euro zur Deckung der Kosten für das Abendessen. "Seit wann ist es üblich, eine Rückerstattung des Essens zu verlangen? Wir haben noch nie einen Pfennig für die Teilnahme an einer Zeremonie bezahlen müssen: Was macht man in solchen Fällen?", fuhr die junge Frau fort.

 

Nachdem ihr im Internet geraten worden war, sich zu erkundigen, bevor sie die Einladung annimmt oder ablehnt, erklärte das Mädchen, dass die Braut das überhaupt nicht gut aufgenommen habe: "Wer bist du, dass du mir sagst, was ich für meine Hochzeit mache? Ich verstehe nicht, warum all diese Leute sich aufregen, nachdem ich sie angerufen habe, als ob wir für alle das Essen bezahlen müssten. Es ist 'meine' Hochzeit! Entweder du zahlst oder du kommst nicht!", antwortete sie.

Angesichts dieser Aggression rieten ihr die meisten Nutzer, nicht teilzunehmen. Glauben Sie, dass sie das Richtige getan haben? Wie hätten Sie sich an ihrer Stelle verhalten?

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.