91-jähriges Model posiert zum ersten Mal hüllenlos: „Man lernt jeden Tag etwas Neues“

Aya

22 Oktober 2022

91-jähriges Model posiert zum ersten Mal hüllenlos: „Man lernt jeden Tag etwas Neues“
Advertisement

Man ist nie zu alt, um neue Erfahrungen auszuprobieren, stimmt ihr da zu? Leider gibt es viele alte Menschen, die sich vom Alter bremsen lassen und unvermeidlich auch ein wenig von den Beschwerden, die sie sich im Laufe der Jahre zuziehen. Aber das ist gewiss nicht der Fall bei der Protagonistin dieser Geschichte, Carmen Dell'Orefice, die als eines der ältesten Models der Welt gilt. Mit ihren 91 Jahren lässt Carmen weiterhin von sich reden und scheint auch noch nicht auf die Frontseiten der bedeutendsten Zeitschriften der Modewelt verzichten zu wollen. „Aufsehen“ erregte die Tatsache, dass sie trotz ihres Alters beschlossen hat, für einige Fotos hüllenlos zu posieren: Immerhin war das für sie eine neue Erfahrung!

Advertisement

Wikipedia

„Man wächst jeden Tag”, erklärte Dell'Orefice, „und wir sind bis zu unserem Todestag nicht damit fertig. Man lernt konstant und ändert sich kontinuierlich wie die Zeiger einer Uhr.“ Dell'Orefice posierte im fernen 1947 im Alter von nur 15 Jahren für die Vogue, womit sie in den Club der jüngsten Models eintrat, die je auf der Frontseite einer Modezeitschrift zu sehen waren. Heute, mit 91 Jahren, scheint sie umso mehr auf der Suche nach Rekorden zu sein, zumal sie noch als Model tätig ist. Andererseits ist Dell'Orefice, die fast keiner Vorstellungen bedarf, immer noch wunderschön, und man sieht ihr ihr Alter überhaupt nicht an. Wie schaffen es Menschen wie sie, sich so gut in Form zu halten? Dell'Orefice sagt, sie kümmere sich um sich selbst und „praktiziere Selbstliebe“, das sei es, was ihr geholfen habe, jung zu bleiben und sich ihre Schönheit zu erhalten. Natürlich fehlt es nie an ein wenig körperlicher Betätigung: „Ich trainiere fast jeden Tag mit ein wenig sanftem Stretching und Atemübungen, aber ohne Hartnäckigkeit. Wenn ich spüre, dass etwas mir nicht bekommt, höre ich auf.“

Wikipedia

Dank ihrer Schönheit und Unternehmungslust hat Dell'Orefice noch mehr von sich reden lassen, als sie nackt oder fast nackt vor dem Kameraobjektiv posierte. Wie gesagt ist sie angesichts des fortschreitenden Alters keineswegs kritisch, im Gegenteil – sie schafft es immer, die positiven Seiten daran zu finden. Das gelingt nicht allen: „Es ist auch eine Frage der Einstellung. In meinem Alter erinnere ich mich nicht mehr an die schlechten Dinge. Ich sage mir, dass das Beste noch kommen muss, dass ich noch viel zu geben habe. Ich bin neugierig und voller Hoffnung wie ein kleines Mädchen, das im Begriff ist, die Geschenke vom Weihnachtsmann zu öffnen“, so die 91-Jährige.

Was soll man sagen, meistens ist das Alter nur eine Zahl!

Advertisement