Er verliert seine Frau und muss sich um fünf Kinder kümmern: Die Nachbarn helfen ihm, indem sie ihm die Hypothek für ein Jahr schenken.

Barbara

01 Dezember 2022

Er verliert seine Frau und muss sich um fünf Kinder kümmern: Die Nachbarn helfen ihm, indem sie ihm die Hypothek für ein Jahr schenken.
Advertisement

Der "Job" der Elternschaft ist der anstrengendste der Welt. Deshalb ist es immer am besten, die Last der Verantwortung zu teilen, um seine Kinder mit Liebe und Ausgeglichenheit zu erziehen. Mit seiner Frau an seiner Seite ist der Familienvater Cassidy Shear in der Lage, alles zu bewältigen, einschließlich der Erziehung von vier entzückenden Kindern. Als er und seine Frau McKenzie erfuhren, dass sie ein fünftes Kind erwarteten, waren die beiden von der Überraschung begeistert und freuten sich auf das neue Familienmitglied.

via YouTube - FOX 13 News Utah

Advertisement

YouTube - FOX 13 News Utah

Trotz der Freude über die Ankunft des Babys war Cassidy um die Gesundheit seiner Frau besorgt, die an einer schweren Krankheit litt. Als der kleine Junge, der den Namen Ridge erhielt, geboren wurde, konnte sich die Familie nicht lange freuen. Nur 24 Stunden nach seiner Geburt verstarb McKenzie, noch bevor sie ihren Sohn im Arm halten konnte.

Trotz des verheerenden Verlustes zeigte Cassidy seine ganze Kraft für seine fünf Kinder, die nur von ihm abhängig waren. Er kümmerte sich sofort um den Versicherungsfall und kehrte an seinen Arbeitsplatz in einem Autohaus zurück, um seine Familie zu versorgen. Glücklicherweise war Cassidy nicht ganz allein; seine Mutter und seine Schwiegermutter halfen ihm, indem sie sich um die Kinder kümmerten, während er weg war. In der Zwischenzeit hatten auch die Einwohner der amerikanischen Kleinstadt, in der Cassidy lebt, von seinem plötzlichen Verlust erfahren und beschlossen, etwas für ihn zu tun, da sie sein vorbildliches Verhalten bemerkten.

YouTube - FOX 13 News Utah

Eines Tages erhielt der Mann eine schöne Überraschung, die ihm unter einem Vorwand zugestellt wurde. Als er in dem Glauben, einem Kunden zu helfen, den Kofferraum seines Wagens öffnete, fand er darin Kartons voller Kindersachen, die alle an seinen kleinen Sohn Ridge aus der Gemeinde adressiert waren.

Der Film zeigt den Witwer vor Rührung, aber die Überraschung war noch nicht vorbei: Er bekam eine rote Schachtel überreicht. Auf dem Zettel in der Schachtel war vermerkt, dass seine Hypothek für den Rest des Jahres abbezahlt worden war. Dieser Vater war sprachlos und konnte nur sagen: "Vielen Dank".

Ein wahres Beispiel für Beharrlichkeit und Solidarität aller Beteiligten, an dem wir uns ein Beispiel nehmen sollten, um Gutes zu tun.

Advertisement