x
"Mein zukünftiger Ehemann kann meinen…
Er kniet vor 17.000 Menschen nieder, um seine Verlobte zu fragen, ob sie ihn heiraten will: Sie läuft weg (+ VIDEO)

"Mein zukünftiger Ehemann kann meinen Vater nicht ausstehen und möchte nicht, dass er mich zum Altar führt: Ich bin damit nicht einverstanden."

25 Oktober 2022 • Von Barbara
634
Advertisement

Die Heirat ist ein sehr wichtiger Meilenstein für ein verliebtes Paar, doch obwohl sie ein positives Ereignis ist, bringt sie zahlreiche Probleme mit sich, die oft zu familiärem Unfrieden führen. Wenn man seine bessere Hälfte heiratet, sollte man auch seine Familie akzeptieren und willkommen heißen oder zumindest zivilisierte Beziehungen zu ihr aufbauen, die auf Herzlichkeit und gegenseitigem Respekt basieren. Leider ist dies bei einer jungen Frau nicht der Fall, die im Internet um Rat gefragt hat, wie sie mit dieser Situation umgehen soll.

via: Reddit

Das Mädchen erklärte, dass sie ihren Freund nach zwei Jahren Beziehung heiraten wird und dass sie keine große Familie hat, sondern nur ihren Vater und ihre Schwester. "Mein Vater hat sein Leben mir und meiner Schwester gewidmet, indem er in den letzten 6 Jahren mehr als 14 Jobs angenommen hat, um für uns zu sorgen. Ich liebe meinen Vater und wir haben die beste Beziehung, die man sich wünschen kann. Mein Verlobter versteht sich jedoch nicht mit ihm", schrieb sie.

Es scheint, dass die beiden in vielen Dingen unterschiedlicher Meinung sind: "Mein Verlobter hat meinem Vater zum Beispiel einmal vorgeschlagen, dass er seinen Lastwagen verkaufen sollte, weil er schon seit Jahren nicht mehr fährt. Mein Vater war beleidigt, weil es der Wagen meines Großvaters ist und er nicht wollte, dass ihm jemand sagt, was er zu tun hat", fuhr sie fort. "Ihre letzte Meinungsverschiedenheit entstand, als mein Vater sich weigerte, Geld für die Hochzeit zu spenden. Mein Verlobter hat sich beschwert, aber ich habe ihm erklärt, dass mein Vater nicht verpflichtet ist, für uns zu bezahlen", erzählte die zukünftige Braut.

"Gestern hat mir mein Verlobter gesagt, ich solle mir jemand anderen suchen, der mich zum Altar führt, weil mein Vater sich geweigert hat, einen finanziellen Beitrag zur Hochzeit zu leisten, und er hat es nicht verdient. Ich wurde wütend und antwortete, dass mein Vater sich weigerte, etwas beizusteuern, weil er kein Geld habe und außerdem wolle ich, wie jede Braut, dass er mich an meinem Hochzeitstag zum Altar führe. Er protestierte und behauptete, ich würde versuchen, ihm unseren Hochzeitstag zu verderben, aber ich nannte ihn egoistisch, weil er mir den Moment, von dem ich immer geträumt hatte, wegen seiner Meinungsverschiedenheiten mit Papa nehmen wollte. Das ist nicht fair, denn ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Vater", schloss sie und fragte die Nutzer, wie sie den Streit lösen könne.

Das Internet stimmte ihr voll und ganz zu und riet ihr sogar, die Heirat zu verweigern: "Ich sehe, dass du deinem Vater so nahe stehst, warum heiratest du jemanden, der ihn offensichtlich nicht respektiert? Er muss nicht Ihr bester Freund sein, aber es muss eine Beziehung bestehen. Ihr Verlobter scheint emotional unreif zu sein, deshalb würde ich an Ihrer Stelle diese Beziehung noch einmal überdenken. Viel Glück, so oder so, und wenn du die Hochzeit durchziehst, bin ich mir sicher, dass du wunderschön aussehen wirst, wenn dein Vater dich zum Altar führt", schrieb ein User.

Was haltet ihr davon?

Tags: WTFHochzeitenLiebe
Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.