Lehrerin investiert Geld, um ein "trauriges" Kindergartenzimmer in einen bunten Raum zu verwandeln

Barbara

04 November 2022

Lehrerin investiert Geld, um ein
Advertisement

Der Kindergarten ist ein grundlegender Ort für Kinder: Hier beginnen sie, Kontakte zu knüpfen, gemeinsam zu spielen und ihre ersten pädagogischen Lektionen zu lernen. Leider fehlt es vielen Schulen an den richtigen Instrumenten, um die beste Bildung für die Kleinen zu gewährleisten, wie auch eine Lehrerin in den Vereinigten Staaten feststellte.

Die Frau hat sich jedoch eine ziemlich geniale Lösung einfallen lassen, um das Problem zu lösen, indem sie ihren jungen Schülern jedes einzelne Lehrmittel garantiert. Das wollen wir gemeinsam herausfinden.

via Unilad

Advertisement

TikTok - @progressivemama

Die junge Lehrerin namens Megan beschloss, ihre Erfahrungen in einem Video auf ihrem TikTok-Konto @progressivemama zu teilen. Die Zuschauer staunten nicht schlecht über das, was die Lehrerin zeigte: ein leeres, kahles, graues Klassenzimmer ohne Spiel- und Unterrichtsmaterial.

"Ich war so frustriert, als ich heute in mein Klassenzimmer kam. Es gibt keine Regale für eine Klassenbibliothek. Die Tische sind seltsam für ein Kindergartenzimmer. Keine Schließfächer. Kein Teppich. Keine Vorräte oder Bücher im Lager. Wie viel Geld muss ich selbst aufwenden, um hier Abhilfe zu schaffen", sagte er in dem Video. Daher die Idee: das Internet um Hilfe bitten.

 

TikTok - @progressivemama

Da sie nicht wusste, an wen sie sich wenden sollte, beschloss Megan, das Einzige zu tun, was ihr logisch erschien, nämlich ihre Wunschliste im Internet zu veröffentlichen und sie mit folgendem Text zu versehen: "Diese Liste wird nützlich sein, um Dinge für meine Kindergartenklasse für das kommende Schuljahr zu kaufen! Falls Sie helfen wollen, danke ich Ihnen für Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie dazu beitragen, junge Lernende mit den richtigen Mitteln auszubilden".

Glücklicherweise halfen Freunde, Verwandte und sogar Fremde im Internet der Lehrerin: Innerhalb weniger Stunden, nachdem sie ihre Liste weitergegeben hatte, war Megan von der großen Zahl der Spenden überrascht. Nach nur wenigen Tagen aktualisierte Megan ihren TikTok-Account mit einem neuen Video, in dem sie stolz ihr Klassenzimmer voller farbenfroher Gegenstände wie Spinde, Teppiche, Farben, Poster, Bücher und vieles mehr zeigt. "Ich habe so viele Spenden von Freunden und Familie erhalten. Ich habe auch etwas von meinem eigenen Geld ausgegeben, aber ich fühle mich jetzt viel besser", sagte Megan. Und ihre Schüler sicherlich auch.

Wir müssen ihnen einfach ein gutes Schuljahr wünschen.

Advertisement