x
Sie heiraten, nachdem sie sich online…
Taxifahrerin wird Zeugin des Betrugs eines Mannes und weigert sich, ihn zu fahren

Sie heiraten, nachdem sie sich online kennengelernt haben: Sie entdeckt, dass sie ihre Niere spenden kann, um ihren Mann zu retten

10 November 2022 • Von Barbara
1.234
Advertisement

In der heutigen Zeit ist es sehr schwierig, den so genannten "Seelenverwandten" zu finden, den Partner, der Ihr Herz zum Flattern bringt und jeden Ihrer Gedanken lesen kann, ohne dass Sie ein Wort sagen müssen, so stark ist die Bindung und Affinität zwischen dem Paar. Doch Dan und Lisa Summers hatten dieses enorme Glück. Die beiden lernten sich online kennen und wussten sofort, dass sie die Liebe gefunden hatten und ihr Leben nie mehr dasselbe sein würde: Sie konnten nicht ahnen, wie wahr das war, und schon gar nicht, wie gut sie wirklich zueinander passten.

via: CNN

Bevor sich die Summers kennen und lieben lernten, nachdem sie sich online kennengelernt hatten, litt Dan, der jetzt Ende 30 ist, an einem Nierenleiden, das er in seinen 20ern entdeckt hatte. "Ich wusste seit etwa 10 Jahren, dass es früher oder später Probleme geben würde", erzählte Dan. "Sie dachten, es würde passieren, wenn ich 50 oder 60 bin, aber es passierte schließlich letztes Jahr. Der junge Vater brauchte ein Transplantat, und wie sich herausstellte, war Lisa der perfekte Spender. Wie stehen die Chancen? Einer von 100.000, sagen die Ärzte.

Die beiden lernten sich auf einer Dating-Website kennen und passten sofort perfekt zusammen. Lisa sagte sogar, die Website habe sie als "extrem kompatibel" eingestuft - besser hätten sie es nicht ausdrücken können! Es ist, als würde man sich im Zug neben einen Fremden setzen, mit ihm zusammenpassen und sich dann verlieben. Wir hatten das Gefühl, dass es auch dieses Mal klappen würde", erklärte Lisa. Die Transplantation wurde erfolgreich im UCSF Medical Center in der Nähe ihres Wohnorts in Auburn, Kalifornien, durchgeführt, und Lisas Niere wurde von Dans Körper vollständig akzeptiert.

Obwohl Herr und Frau Summers mit ihrem Sohn Jasper wieder zur Normalität zurückgekehrt sind, hat die Erfahrung ihnen ein neues Lebensgefühl gegeben. "Ich liebe es, meinen Mann vor mir zu sehen, wenn ich die Hand unseres Sohnes halte, wenn er ihn trägt oder wenn er spielt", sagt Lisa. "Es ist, als gäbe es eine zusätzliche Wertschätzung dafür, dass mein Sohn mit seinem Vater aufwachsen kann", fügte sie hinzu.

Das Ehepaar Summers setzt sich intensiv für die Förderung von Nierenspenden ein, da sie der festen Überzeugung sind, dass diese Geste sehr wertvoll ist: "Im Moment gibt es einen Mangel an Spendern, und es gibt viele Menschen, die an Nierenversagen leiden. Und eine Dialyse ist keine lustige Sache", erklärte Dan. "Mit einem Lebendspender kann man 10 bis 20, manchmal sogar 30 Jahre normalen Lebens gewinnen, wenn die Kompatibilität wirklich gut ist." Kurz gesagt, mit einer großen Geste können Sie jemandem buchstäblich sein Leben zurückgeben.

 

 

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.