Die Lehrerin merkt, dass einer ihrer Schüler kaputte Schuhe hat: Sie beschließt, ihm ein neues Paar zu schenken (+ VIDEO)

Aya

11 September 2022

Die Lehrerin merkt, dass einer ihrer Schüler kaputte Schuhe hat: Sie beschließt, ihm ein neues Paar zu schenken (+ VIDEO)
Advertisement

Die Schule ist ein Ort, an dem Kinder ihre ersten Schritte außerhalb ihres Zuhauses und ohne die Hilfe ihrer Eltern machen. Es handelt sich also um einen Ort, an dem sie nicht nur Mathematik, Geschichte und Geographie lernen, sondern auch, wie man Beziehungen zu anderen Menschen knüpft und wie man sich in der Welt gibt. Das Vorbild, dem es zu folgen gilt, sollten die Lehrer sein, auch wenn einige von ihnen manchmal zu sehr aufs Lernen konzentriert sind. Benita Cervera jedoch, eine Grundschullehrerin, die sehr aufmerksam auf die Bedürfnisse ihrer kleinen Schüler achtet, ist weit über das bloße Unterrichten hinausgegangen: Als sie ein Kind in ihrer Klasse mit verschlissenen Schuhen sah, konnte sie nicht anders, als ihm andere, neue zu schenken.

via TikTok / benitacervera

Advertisement

TikTok / benitacervera

Benita Cervera ist eine mexikanische Grundschullehrerin, die sofort das Unbehagen eines ihrer kleinen Schüler bemerkte, der mit einem Paar schmutziger und abgewetzter Schuhe zur Schule kam. Seine Familie hatte offenbar nicht das nötige Geld, um ein neues Paar Schuhe zu kaufen, und so beschloss Benita selbst, etwas für ihn zu tun. Indem sie weit über ihre Rolle als einfache Lehrerin hinausging, kaufte sie neue Schuhe für ihren kleinen Schüler, der seine Freude darüber, seine endlich ersetzen zu können, nicht verbarg.

TikTok / benitacervera

„Danke, Frau Lehrerin!“, hört man ihn im Video begeistert sagen, das Benita selbst auf TikTok veröffentlicht hat. Der Kleine steht dann auf, um seine Lehrerin zu umarmen, überglücklich über seine neuen Schuhe. Es brauchte nicht viel, damit das Video viral ging und Millionen von Nutzern erreichte: „Oh wie niedlich, danke“, schreibt ein Nutzer bewegt. „Die beste Lehrerin der Welt“, schreibt jemand anders. „Das wird er nie vergessen“, meint ein weiterer Nutzer und schließlich: „Es sind nicht einfach Schuhe … es handelt sich um Sorge, Zuneigung, Unterstützung … das tut seinem Selbstwertgefühl gut.“

 

Advertisement

Es ist eine kleine Geste, das stimmt, aber wie viele Lehrer würden heutzutage so etwas für ihre Schüler tun? Der Lehrberuf beschränkt sich nicht nur auf die Übermittlung von Informationen und Kenntnissen, auch wenn viele in diesen Begriffen denken. Glücklicherweise gibt es allerdings jene, die noch viel Empathie und Großzügigkeit zu verteilen haben. Benita Cervera ist mit Sicherheit ein wunderbares Vorbild all dessen für ihre Schüler!

Advertisement