x
Mit nur fünf Jahren kann er sehr geschickt…
Behinderter Jugendlicher läuft nach acht Jahren im Rollstuhl zum ersten Mal allein Elfjähriges Mädchen begegnet dem Rückenmarkspender, der ihr das Leben gerettet hat

Mit nur fünf Jahren kann er sehr geschickt Klavier spielen und berühmte Stücke wiedergeben: Man nennt ihn „den italienischen Mozart“

26 August 2022 • Von Aya
1.298
Advertisement

Viele von uns werden von Wunderkindern reden gehört haben, Personen, die alle dank ihrer Talente und ihres Könnens in diversen Bereichen sprachlos gemacht haben. Wenn die Genialität – wie wir sie nennen wollen – jedoch dem Kopf und den Handlungen eines erst fünfjährigen Kindes entspringt, wird alles noch spektakulärer.

Das ist der Fall beim kleinen Alberto Cartuccia, einem Jungen, der in zartem Alter perfekt Klavier spielen und Melodien sowie Lieder berühmter Komponisten wiedergeben kann, die bezaubernd anzuhören sind. Aber sehen wir uns zusammen an, wie seine Leidenschaft entstand.


Alberto Cartuccia ist erst fünf Jahre alt, und trotz seines sehr jungen Alters hat er denselben Weg eingeschlagen wie Papa Simone und Mama Alessia. Vom Beruf her Musiker, waren es gerade sie beide, die den Kleinen in die Welt der Musik einführten. Ein Weg, der aus Vergnügen begann, das sich allmählich in etwas Wichtiges und Ernstes verwandelte.

Dazu gezwungen zu sein, eine lange Zeit lang – wie viele Kinder – ohne Schule zu Hause zu bleiben, was es leider leicht machte, sich aufgrund des Mangels an Kontakt mit seinen Freunden zu langweilen, begann Alberto, sich mit der Musik und insbesondere mit dem Klavier vertraut zu machen. Mit nur zweieinhalb Jahren kannte er bereits den Unterschied zwischen weißen und schwarzen Tasten, und dann lernte er Schritt für Schritt mehrere Melodien, bis er ein großes Repertoire hatte.

Dann fing die Phase des echten Experimentierens an, und der Kleine übte immer mehr mit dem Instrument, bis er innerhalb von kurzer Zeit ein erfahrener Kenner wurde. Weil sie die Fähigkeiten ihres Sohnes durchschaut hatten, gingen Simone und Alessio weiter und übermitteltem ihm immer mehr. Bis Alberto dank der Veröffentlichung seiner Performances und der Teilnahme an diversen Veranstaltungen und Wettbewerben auf der ganzen Welt bekannt wurde.

 

Advertisement

Sein Ruhm eilt ihm inzwischen voraus, und viele gaben ihm den Beinamen „der italienische Mozart“. Alberto, der aus Italien stammt, wird nämlich mit dem berühmten Komponisten verbunden, der wie er dank seiner unerwarteten Fähigkeiten im zarten Alter von sechs Jahren der großen Öffentlichkeit bekannt wurde.

Ein Wunderkind also, das wie wenige andere die Leute entzücken und bewegen kann, die das Glück haben, einige Stücke zu hören, die von seinen kleinen Händen gespielt werden. Ihn bei der „Arbeit“ zu sehen ist eine einzigartige Erfahrung, die sein Publikum ergreift und einem das Herz mit Freude füllt. Ihr glaubt uns nicht? Probiert es selbst, nur so könnt ihr ihn zu schätzen wissen und über seine Fähigkeiten staunen.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.