x
Sie entdeckt, dass sie auf einem Kindheitsfoto…
Neunjähriger Junge wird wegen seiner Leidenschaft fürs Nähen gemobbt: Sein Vater schenkt ihm eine Nähmaschine Fünfjähriger Junge besucht das Grab seines Zwillingsbruders, der die Geburt nicht überlebt hatte, und erzählt ihm von seinem ersten Schultag

Sie entdeckt, dass sie auf einem Kindheitsfoto ihres Mannes abgebildet ist: „Keiner von uns wusste damals von der Existenz des anderen“

12 August 2022 • Von Aya
1.313
Advertisement

Habt ihr je jemanden sagen hören „Diese beiden waren dafür bestimmt, zusammen zu sein“? Vielleicht ja, vielleicht nein, aber im Leben kann es wirklich passieren, dass zwei Menschen womöglich mehr als andere tatsächlich dazu geschaffen sind, ihr ganzes Leben zusammen zu verbringen. Falls jemand nicht glaubt, dass das möglich ist, okay, aber ihr könntet euch irren, und dafür ist das Brautpaar, von dem wir euch erzählen wollen, der Beweis.

Zwei junge Ecuadorianer, die sich, ohne es sich auch nur vorstellen zu können, lange bevor sie sich verliebten, trafen. Sehen wir uns gemeinsam an, was passiert ist und wann.


Quien diría que ya te tenía visto para mí bebé 😎🤣 Revisando el álbum de la niñez de mi esposo, aparezco en una de las...

Pubblicato da Ailiz Melina Zambrano su Lunedì 25 gennaio 2021

Ailiz Melina Zambrano Pinargote und Pedro Pablo wurden füreinander geschaffen, und das Schicksal hätte früher oder später das Unmögliche gemacht, um sie zusammenzubringen, und so war es auch. In einem von der 26-Jährigen auf ihrem TikTok-Profil geposteten Video wird ein Foto gezeigt, auf dem man einen Jungen sieht, der direkt in das Kameraobjektiv blickt, um sich bei einer Parade fotografieren zu lassen. Und als Teil des Hintergrunds mit vielen anderen Menschen sticht hinter ihm ein junges Mädchen in einem gelben T-Shirt hervor.

Versteht ihr, von wem wir sprechen? Ja, genau, es sind die beiden zukünftigen Eheleute, die aus purem Zufall oder als Zeichen des Schicksals zusammen fotografiert wurden, als keiner der beiden von der Existenz des anderen wusste. Der Fund des Fotos erfolgte ebenso zufällig. Ailiz blätterte nämlich durch einige Alben, in denen Momente aus der Kindheit ihres Mannes festgehalten wurden, als sie merkte, dass sie selbst auf einem der Fotos war.

„Wir waren sprachlos“, gestand Ailiz. „Dieses Foto anzusehen und zu entdecken, dass wir zusammen fotografiert wurden, ohne es zu wollen, löste viele Emotionen in uns aus: Vom Staunen zur Angst zur Freude, man würde sich nie vorstellen, dass ein Foto jenen Moment und jene beiden Menschen inmitten vieler anderer Leute und in irgendeiner Parade richtig einfassen könnte.“

Kurzum, dieses Foto hat quasi die Zukunft „vorhergesagt“, indem es zwei Personen zusammenbrachte, die Jahre später heiraten würden. Ailiz erzählte dann, dass sie sich kennenlernten, als sie 17 war. Anfangs machte keiner von beiden einen Schritt auf den anderen zu oder zeigte auch nur minimales Interesse. Als sie sich jedoch an derselben Universität wiederfanden, sprang der Funke definitiv über, und sie konnten eine so große Liebe nicht im Zaum halten.

Advertisement

Die Krönung ihrer Geschichte kam mit ihrer Hochzeit und dem Versprechen eines glücklichen und heiteren Lebens, das sie im Guten und Schlechten zusammen verbringen würden. Und wir hoffen mit ganzem Herzen, dass das lange, lange Zeit so sein wird.

Habt ihr je Geschichten wie diese gehört?

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.