Mutter bietet ihrer zukünftigen Schwiegertochter 10.000 $ an, damit sie ihren Sohn verlässt: Sie nimmt das Geld an, heiratet ihn aber trotzdem - KlickDasVideo.de
x
Mutter bietet ihrer zukünftigen Schwiegertochter…
Er fühlt sich in einem weiblichen Körper nicht wohl und beschließt, sich operieren zu lassen: 2 Jahre später bereut er es Lehrerin teilt ein Foto im Schwimmanzug auf sozialen Netzwerken: Die Eltern ihrer Schüler fordern, dass sie gefeuert wird

Mutter bietet ihrer zukünftigen Schwiegertochter 10.000 $ an, damit sie ihren Sohn verlässt: Sie nimmt das Geld an, heiratet ihn aber trotzdem

04 August 2022 • Von Aya
1.051
Advertisement

Zwischen Schwiegertochter und Schwiegermutter, weiß man, gibt es oft böses Blut, auch wenn es nie gut ist zu verallgemeinern. Es kommt auch vor, dass, wenn zwei Menschen heiraten, die Schwiegertochter, in jeder Hinsicht Teil der Familie ihres Mannes wird und sich keinerlei Streit zwischen ihr und ihrer Schwiegermutter ereignet. Dahingegen gibt es andere Fälle, in denen die Schwiegermutter extrem eifersüchtig ist, weil es ihr nicht gelingt, ihren Sohn loszulassen, und ihr Verhalten führt dann zu nicht wenigen Spannungen in der Familie. Der Fall, von dem wir euch zu erzählen im Begriff sind, ist jedoch entschieden extrem und ereignete sich vor etwa 35 Jahren: Eine Mutter bot ihrer zukünftigen Schwiegertochter 10.000 Dollar an, um ihren Sohn zu verlassen, anstatt ihn zu heiraten. Aber die Dinge sind nicht exakt so gelaufen, wie Erstere gewollt hatte.

via: Reddit

Wie eine Nutzerin auf Reddit erzählte, wurde ihr diese Geschichte, die sich vor 35 Jahren ereignete, von der Schwiegertochter erzählt, die darin im Mittelpunkt steht. Die Schwiegermutter in dieser Geschichte war nicht gut auf ihre zukünftige Schwiegertochter zu sprechen, eine Krankenschwester, die ihren Sohn sehr liebte und bald heiraten würde. Obwohl das Paar wirklich verliebt war, wollte die Mutter des Mannes keinesfalls, dass er eine Frau heiratete, die ihrer Meinung nach „nicht gut genug“ für ihn war. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Frauen waren ihnen und auch dem Bräutigam wohlbekannt, anderen allerdings nicht: Die Schwiegermutter in spe täuschte nämlich stets vor, sich gut mit der Krankenschwester zu verstehen, wann immer andere Leute um sie herum waren. Sie versuchte zwar vergeblich, ihren Sohn dazu zu überreden, sich von der Krankenschwester zu trennen, aber er hatte nicht wirklich begriffen, wie weit seine Mutter gehen würde, nur um seiner Beziehung ein Ende zu bereiten.

Glücklicherweise war die Liebe, die das junge Paar verband, entschieden stärker als die Boshaftigkeiten der Schwiegermutter, und allmählich begannen die beiden, ihre Hochzeit zu planen. An diesem Punkt begriff die Schwiegermutter, dass sie nicht mehr viel Zeit zur Verfügung hatte, und genau deshalb setzte sie einen wirklich abscheulichen Plan um: Sie bot der Verlobten ihres Sohnes 10.000 $ an, um ihn zu verlassen. Diese Summe entspräche heute, 35 Jahre später, etwa 21.000 Dollar, also definitiv ein hübsches Sümmchen.

Die Braut zog das Angebot ihrer zukünftigen Schwiegermutter in Betracht und nahm schließlich an, nur dass sie ihren Verlobten nicht verließ, sondern trotzdem heiratete. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, konnte die Schwiegermutter nichts darüber sagen und das Geld zurückfordern, weil sie sich sonst verraten hätte und all ihre Verwandten, ihr Sohn eingeschlossen, von ihrem niederträchtigen Angebot wüssten.

35 Jahre später ist das Paar noch vereinter als je zuvor, während die Schwiegermutter in all der Zeit still vor sich hin litt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.