Seine Frau nimmt ständig Geld aus ihrem gemeinsamen Konto, um ihrer Schwester zu helfen: Ehemann tickt aus - KlickDasVideo.de
x
Seine Frau nimmt ständig Geld aus ihrem…
„Wenn du nicht lernst, wirst du wie er“: Mutter kritisiert einen Mann mit schmutzigem Gesicht und erhält eine wichtige Lektion Opa lernt Gebärdensprache, um mit seiner Enkelin zu sprechen: Jetzt lehrt er Kinder diese Kommunikationsform

Seine Frau nimmt ständig Geld aus ihrem gemeinsamen Konto, um ihrer Schwester zu helfen: Ehemann tickt aus

04 Juli 2022 • Von Aya
897
Advertisement

Um eine Beziehung aufrechtzuerhalten, sind große Mühe, Willenskraft und Geduld erforderlich. Es stimmt, dass zwei Menschen, wenn sie beschließen, zusammen zu sein, eine Familie zu gründen und ihr Leben miteinander zu verbringen, verliebt sind und sich verstehen, aber es stimmt ebenso, dass man einige Richtlinien respektieren muss, um zu verhindern, dass es zu Unverständnis und Diskussionen kommt. Worauf leider die Protagonisten dieser Geschichte gestoßen sind.

Mann und Frau, die wegen der einseitigen Großzügigkeit gegenüber einer Angehörigen in Streit gerieten. Sehen wir uns zusammen die Gründe an.


Ein Nutzer namens Jared erzählte von einer Angelegenheit in Zusammenhang mit seiner Frau, um im Internet um Rat zu bitten. Alle Probleme zwischen dem Paar waren wegen eines falschen Verhaltens seiner Frau entstanden. „Meine Frau und ich sind seit langer Zeit zusammen“, begann er. „Wir arbeiten beide Vollzeit und jeder hat sein eigenes Konto, das wir für unsere eigenen Bedürfnisse benutzen. Wir haben auch ein gemeinsames Konto für Rechnungen und Haushaltsnotfälle, aus dem wir Geld nehmen können, wenn wir vorher darüber reden.“ Schade nur, dass etwas passierte, das nicht in diese Gewohnheiten passte.

Jared erzählte nämlich von Mary, der Schwester seiner Frau, die der Grund für ihren Streit ist: „Sie ist schwer verschuldet, arbeitslos und stets auf der Suche nach Möglichkeiten, schnell reich zu werden“, beschrieb er sie. „Ich merkte gestern, dass etwa 3.000 $ von unserem gemeinsamen Konto fehlten. Es stellte sich heraus, dass meine Frau das Geld ihrer Schwester geliehen hat, um ihr finanziell auszuhelfen.“ Offenbar sagte seine Frau, dass dieses Geld für ein sehr riskantes neues Geschäft sei, das ihre Schwester startete, und wenn alles gut laufen sollte, würde sie selbst ihren Job kündigen und sich ihr anschließen.

„Ich habe ihr gesagt, sie soll das Geld zurückholen. Sie ist bedrückt und versteht nicht, warum ich ihre Schwester nicht unterstützen will“, fuhr er fort. „Ich habe ihr gesagt, dass sie abgesehen davon, das Geld ohne mein Einverständnis genommen zu haben, unser Geld investiert hat, ohne vorher nach meiner Meinung dazu zu fragen.“ Eine Aussage, derentwegen Mary, seine Schwägerin, es für angebracht hielt, ihn als „Kontrollfreak“ zu bezeichnen, der seine Frau davon abhält, erfolgreich zu sein. Er dagegen antwortete, dass er seine Frau bei allem unterstützen würde, solange sie das Geld nicht umsonst ausgeben. Er hatte einfach nur gewollt, dass sie vorher wie immer mit ihm darüber sprach.

Ist das falsch von ihm? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.