x
Schulbusfahrerin schreibt den Eltern…
Oma erklärt ihrer zum zweiten Mal schwangeren Tochter, dass sie kein weiteres Kind an ihrer Stelle aufziehen wird Junge geht in paillettenbesetzter Jacke und Rock zum Schulball: „Sei das, was du sein willst“

Schulbusfahrerin schreibt den Eltern zwei ihrer kleinen Passagiere eine Nachricht: „Eure Kinder sind wundervoll“

12 Juli 2022 • Von Aya
23.568
Advertisement

Wir wissen alle, dass es für gewöhnlich nie gute Nachrichten sind, wenn wir eine Nachricht von einem Lehrer oder vom Schulbusfahrer für unsere Eltern bekommen. Aber Cindy Clausen, Schulbusfahrerin in Princeton, New Jersey (USA), lässt es die Eltern gern wissen, wenn ihre kleinen Passagiere sich auch mit lobenswerten Gesten hervortun.

Die 60-jährige Clausen arbeitet seit 23 Jahren als Fahrerin und erklärte, dass sie nie eine solche Szene mit angesehen hat. Daher beschloss sie, einen Brief an die Eltern von zwei Kindern zu schreiben, die von ihrem Bus abgeholt werden, Annaliese und Jorge. Direkt danach übergab sie ihn den Kindern und bat sie darum, ihn von ihren Eltern lesen zu lassen.

via: Today

Die Geschwister hatten gegenüber eines Mitschüler Mitgefühl und Unterstützung gezeigt: Es handelte sich um den kleinen Jackson Blue, einen Siebenjährigen, der von einer degenerativen Krankheit betroffen ist, die ihm das Laufen erschwert. „Liebe Leonor und Jorge, ich schreibe euch, um euch wissen zu lassen, wie wunderschön eure Kinder sind, innen wie außen!“, beginn Clausens Brief.

„Ich habe einen Jungen in meinem Schulbus, der Jackson heißt. Eure Kinder haben ihm gegenüber beide großes Mitgefühl und große Unterstützung an den Tag gelegt. Jeden Tag bitten sie darum, neben Jackson sitzen zu dürfen.“ Die Geschwister schlossen eine gesunde und solide Freundschaft mit Jackson, und die drei sind inzwischen praktisch unzertrennlich. „An manchen Tagen ist Jackson ein bisschen traurig, wenn er in den Bus steigt, aber sobald er Annaliese und Jorge sieht, lächelt er.“

Wie erwähnt hat Jackson eine Krankheit, die ihm Schwierigkeiten beim Laufen bereitet, sodass es eine Weile dauert, bis er seinen Platz im Bus erreichen und sich hinsetzen kann. „Heute blickte Annaliese um ihren Platz herum und sagte: ‚Komm schon Jackson, du kannst das!‘, und als wir bei der Schule eintrafen, nahm Jorge es auf sich, ihm den Rucksack zu tragen! Ich weiß, ihr wisst, wie wunderbar eure Kinder sind, aber ich wollte euch wissen lassen, dass man es sehen kann!“, schloss die Fahrerin.

Der Brief wurde daraufhin auf Facebook veröffentlicht und ging bald viral, wobei er in weniger als einer Woche über 45.000 Likes erhielt und mehr als 3.000 Mal geteilt wurde. „Das wärmte mir vollkommen die Seele und machte mich stolz auf sie!“, kommentierte Clausen. „Das Verhalten der Kinder gegenüber Jackson ist beispielhaft, und ich bin mir sicher, dass ihr gutes Herz von der Geduld und der Führung ihrer Eltern stammt, von den von ihnen gebotenen Vorbildern und ihren Lehren.“

Wir könnten dem nicht mehr zustimmen.

Tags: KinderBewegendSüß
Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.