Mutter hat mitten in der Nacht keine Milch mehr für ihr neugeborenes Baby: Zwei Polizisten kaufen ihr welche (+ VIDEO) - KlickDasVideo.de
x
Mutter hat mitten in der Nacht keine…
45-jährige Mutter kleidet sich wie ihre 17-jährige Tochter und alle denken, sie wären Zwillinge Kind weint im Restaurant, bis ein Fremder eintritt und seine Aufmerksamkeit erregt: Jetzt will es nicht mehr weg

Mutter hat mitten in der Nacht keine Milch mehr für ihr neugeborenes Baby: Zwei Polizisten kaufen ihr welche (+ VIDEO)

25 Mai 2022 • Von Aya
8.617
Advertisement

Obwohl das Stillen für jede Frau natürlich ist, gibt es einige, die aus medizinischen Gründen nicht genug Muttermilch produzieren können und sich auf künstliche verlassen müssen. Shannon Bird, Mutter von fünf Kindern und wohnhaft in Utah (USA), hatte nie Probleme mit ihrer Milchproduktion, aber sie musste mitten in der Nacht um Hilfe bitten, weil ihre sechs Wochen alte Tochter weinte und sie plötzlich keinen Tropfen Muttermilch mehr hatte. Im Haus hatte sie nicht einmal gekaufte Säuglingsmilch, und ihr Mann war nicht in der Stadt. Von Panik ergriffen, wählte sie den Notruf. Auf ihren Anruf antwortete glücklicherweise ein freundlicher Polizist.

via: CNN

Um 2:12 Uhr morgens begann Shannons Tochter, unaufhaltsam zu weinen, sie war hungrig und bereit für das nächtliche Stillen. Aus irgendeinem unerklärlichen Grund merkte Shannon jedoch, dass sie keine Milch mehr produzierte: etwas, das ihr noch nie mit einem ihrer vorigen Kinder passiert war. Nach einigen Minuten wurde sich Shannon bewusst, dass es im Haus nicht einmal eine Art gekaufte Säuglingsmilch gab, mit der sie den Hunger ihrer Tochter stillen könnte: ein echtes Unglück. In jenem Moment wusste sie nicht, was sie tun sollte, denn ihr Mann war aus beruflichen Gründen nicht in der Stadt und ihre anderen Kinder schliefen, sie konnte also nicht einfach selbst rausgehen und Säuglingsmilch kaufen. Ihre Nachbarn und ihre Mutter reagierten nicht auf ihre Anrufe, und so bestand die einzige Lösung, die ihr einfiel, darin, direkt die Polizei um Hilfe zu bitten.

Die Beamten Brett Wagstaff und Konner Gabbitas kümmerten sich um ihre Bitte um Hilfe, aber als sie auf der Notiz lasen, dass es sich beim Notfall um einen Mangel an Milch handelte, kauften sie ihr zunächst eine Gallone Milch in einem Minisupermarkt und klingelten an Shannons Tür. Bedauerlicherweise können Neugeborene keine Kuhmilch trinken, sie ist für sie nicht nahrhaft genug, sie brauchen eine spezifische Art Milch. An diesem Punkt dachte Shannon, sie könnte selbst rausgehen und die richtige Milch kaufen, sofern die Polizisten blieben, um auf ihre schlafenden Kinder aufzupassen, aber etwas Besseres geschah. Die Polizeibeamten boten sich an, selbst zu gehen und Säuglingsmilch zu kaufen, mit der sie schnell zurückkommen würden.

 

Advertisement

„Das ist die gleiche Milch, die wir meiner Tochter gegeben haben, als sie ein Baby war, also hoffe ich, dass sie ihr bekommen wird“, sagte der Beamte Wagstaff, dreifacher Vater, zu Shannon, sobald er zum Haus dieser Mutter in Not zurückgekehrt war. Shannon dankte diesen „zwei Engeln“ in Uniform, ohne die sie die Nacht nicht überstanden hätte. Kompliment!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.