x
„Ich habe acht Kinder großzuziehen:…
Sie adoptiert ein Mädchen, und als sie erfährt, dass deren biologische Eltern obdachlos sind, nimmt sie sie bei sich zu Hause auf „Mein Mann und ich schlafen in getrennten Zimmern“: Eine Frau erklärt den Schlüssel zum Erfolg ihrer Ehe

„Ich habe acht Kinder großzuziehen: Wir duschen zusammen, um Zeit zu sparen, und sie gehen ins Bett, wann sie wollen“

13 Mai 2022 • Von Aya
100.316
Advertisement

Wie wir gut wissen, gibt es kein zu befolgendes Handbuch für die perfekten Eltern, weil jede/r sich entscheidet, seine Kinder so aufzuziehen, wie er bzw. sie es für am besten hält. Die von Eltern verwendeten Methoden und Tricks funktionieren nicht immer bei allen Kindern: Man muss dem folgen, was am besten für die eigene Situation funktioniert.

Heather ist eine 29-jährige Supermutter mit acht Kindern, und auf TikTok verriet sie vier ihrer Erziehungsmethoden, die für sie stets großartig funktioniert haben, für die meisten Leute aber entschieden fragwürdig sind. Sehen wir uns zusammen an, worum es geht.


Heathers TikTok-Videos sind sehr beliebt, und ihr Account hat inzwischen fast zwei Millionen Follower. Offenbar fühlen sich die Nutzer sehr zu ihren praktischen Ratschlägen und den Schwierigkeiten einer Frau hingezogen, die die Kraft hat, acht Kinder großzuziehen und sich jeden Tag ihres Lebens um sie zu kümmern. Wie schafft sie das? Gewisse Mütter fühlen sich bereits mit zwei Kindern erschöpft (berechtigterweise), wie schafft Heather es, mit acht Kindern im Haus Ordnung und Ruhe beizubehalten? Diese Mutter gab in ihrem Video ein paar Antworten darauf und spezifizierte von vornherein, dass nicht alle die Art zu schätzen wissen werden, wie sie ihre Kinder aufzieht.

Allem voran sagte Heather, dass sie mit all ihren kleinen Kindern in einem Bett schläft, auf sichere Weise natürlich. Sie verriet auch, dass sie anders als viele Mütter und Väter ihre Kinder nicht dazu verpflichtet, zu einer festgelegten Zeit zu Bett zu gehen. Stattdessen können sie selbst entscheiden, wie lange sie wach bleiben wollen, vorausgesetzt, auch sie, Heather, ist noch wach.

Eine weitere Offenbarung, die zahlreiche Kritik hervorrief, betrifft die unterschiedlichen Seifen und Waschmittel, die für Kleidung von Kleinkindern benutzt werden: Heather hat nie spezielle Seifen für ihre Kinder gekauft. Für viele Eltern ist diese Option nicht im Geringsten kalkulierbar, weil Kinder oft eine sensible Haut haben und aufgrund von zu aggressiven Waschmitteln Hautentzündungen oder andere unangenehme Konditionen entwickeln können. Zudem erklärte diese Mutter, dass sie zusammen mit ihren Kleinkindern duschte, um Zeit zu sparen, anstatt ihnen Bäder einzulassen.

Obwohl viele Nutzer sie für diese Methoden kritisierten, lobten und unterstützen viele andere sie: „Mit kleinen Kindern zu duschen ist sehr zeitsparend“, schrieb eine Nutzerin, während eine andere Person kommentierte: „Es ist immer so interessant für mich zu sehen, wie andere Eltern es machen. Nichts von dem, was du gesagt hast, funktioniert für mich, aber das ist in Ordnung so! Glückliche und gesunde Kinder = gute Eltern.“

Was haltet ihr von diesen „Ratschlägen“? Habt ihr je einen davon ausprobiert?

Tags: KuriosKinderFamilien
Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.