Er verliert seine Brieftasche in einem Taxi und 7 Jahre später erhält er sie zurück: kein Cent fehlte - KlickDasVideo.de
x
Er verliert seine Brieftasche in einem…
Mutter erzählt vom Leben mit 12 Kindern: „Ich kaufe fünf Schachteln Cornflakes, 66 Kartons Milch und 600 Windeln pro Woche“ 6- und 4-jährige Kinder rufen um Hilfe und helfen ihrem Vater:

Er verliert seine Brieftasche in einem Taxi und 7 Jahre später erhält er sie zurück: kein Cent fehlte

29 April 2022 • Von Barbara
1.038
Advertisement

Haben Sie schon einmal Ihre Brieftasche verloren? Wenn ja, wissen Sie sehr gut, wie lästig das sein kann und wie viele Probleme auftreten können. Der Verlust eines solchen Gegenstandes bedeutet nämlich nicht nur den Verlust des darin enthaltenen Geldes, sondern auch und vor allem den Verlust all Ihrer Dokumente. Das anfängliche Missgeschick kann jedoch kompensiert werden, wenn die betreffende Person das Portemonnaie innerhalb kurzer Zeit wiederfindet und somit alles zurückerhält. Wenn dies sofort geschieht, ist es in Ordnung, aber wenn nicht, ist alle Hoffnung verloren und die Bemühungen, den Gegenstand zu finden, sind vergebens.

Aber manchmal gibt es Ausnahmen, die die Regel bestätigen, und es kann vorkommen, dass die Brieftasche erst nach langer Zeit gefunden wird. Mit all seinem Inhalt? Fast unmöglich, aber nicht für den Mann, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden. Nach sieben Jahren fand er seine verlorene Brieftasche in einem Taxi wieder, und alles war an seinem Platz. Sie glauben uns nicht? Wir werden erklären, wie es dazu kam.

via: Mirror

👋👋👋 WELL DONE TO THIS HONEST CABBIE - MAN GETS WALLET FULL OF CASH BACK SEVEN YEARS AFTER HE LOST IT IN A TAXI IN...

Pubblicato da PHTM - Private Hire & Taxi Monthly su Martedì 26 aprile 2022

Andy Evans ist ein 45-jähriger Mann aus Wythenshawe, der vor ein paar Tagen ein Paket nach Hause geliefert bekam. Als er sie öffnete, fand er darin eine braune Lederbörse, über die er einen Moment lang erstaunt war.

Als er dann sah, was sich darin befand, fiel ihm alles wieder ein: Sieben Jahre zuvor, nach dem Besuch eines Konzerts in Manchester im Jahr 2015, hatte der Mann seine Brieftasche in einem Taxi verloren und zu Recht alle Hoffnung aufgegeben, sie wiederzufinden. Man stelle sich die Situation vor: Jeder hätte seinen Augen nicht getraut, aber Andy hatte den alten verlorenen Gegenstand tatsächlich in den Händen.

"Das kann nicht sein! Ich konnte es nicht glauben, ich konnte es nicht glauben. - Ich konnte es nicht glauben, ich konnte es nicht glauben", sagte der 45-Jährige, "ich habe nicht mehr an die Brieftasche gedacht, und es hat sogar eine Weile gedauert, bis ich mich an die ganze Sache erinnern konnte. Als mir dann endlich alles wieder einfiel, rief ich meinen Bruder an und erzählte ihm, was gerade passiert war. Er verstand sofort, worauf ich hinauswollte, denn an diesem Abend hatte er mir etwas Geld geliehen, da ich keins mehr hatte.

 

Es stimmt, dass viele von Andys Bekannten ihm nicht glauben konnten, als sie diese Geschichte hörten. Wie sollten sie auch, angesichts der "anomalen" Situation, in der sich unser Protagonist befindet. Das wirklich Unglaubliche war nicht so sehr die Übergabe der Brieftasche selbst, sondern die Feststellung, dass der gesamte Inhalt - Geldscheine, Karten, Münzen - geordnet und an seinem Platz war, als ob die Zeit vor sieben Jahren stehen geblieben wäre.

Aber die Überraschungen für Andy waren noch nicht vorbei. Zusammen mit dem Paket mit der Brieftasche und dem gesamten Inhalt kam ein Zettel mit folgenden Worten: "Diese Brieftasche wurde in einem alten Taxi gefunden. Ich habe den Eindruck, dass alles an seinem Platz ist, und ich hoffe, dass Sie alle Ihre Sachen wiederfinden werden. Ich wünsche Ihnen das Beste. Ein Taxifahrer aus Manchester".

 

Advertisement

Natürlich schrieb Andy sofort eine Dankes-E-Mail an die Adresse, die auf der Karte stand. Er versuchte auch, dem freundlichen Taxifahrer eine Belohnung zukommen zu lassen, doch dieser lehnte ab, da er nicht gehandelt hatte, um eine Belohnung zu erhalten, sondern nur, um das Richtige zu tun. "Ich habe ihn gebeten, sich mit mir auf einen Kaffee zu treffen. - Andy sagte: "Ich möchte ihn persönlich treffen und ihm die Hand schütteln."

Wir wissen nicht, ob dieser Mann erfolgreich war, aber eines ist sicher: Solche Gesten sind ermutigend und geben uns Hoffnung auf eine bessere Welt. Haben Sie schon einmal eine solche unglaubliche Situation erlebt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.