Braut beschließt, ihre Hochzeit im Krankenhaus zu feiern, um ihren Großvater, ihre einzige Vaterfigur, bei sich zu haben

Aya

24 April 2022

Braut beschließt, ihre Hochzeit im Krankenhaus zu feiern, um ihren Großvater, ihre einzige Vaterfigur, bei sich zu haben
Advertisement

Am Tag der Hochzeit ist es Brauch, dass der Vater der Braut seine Tochter zum Altar führt, in der Kirche oder an jedwedem anderen Ort, der für den großen Tag gewählt wurde. Leider haben nicht alle Bräute dieses Glück, obwohl sie den Wunsch verspüren, eine Vaterfigur bei sich zu haben. Hailey Carvey beispielsweise wusste, dass ihr Vater am Tag ihrer Hochzeit nicht da sein würde, weil sie, soweit ihre Erinnerung zurückreicht, ihre gesamte Kindheit und alle folgenden bedeutenden Momente mit ihrem Großvater verbracht hat, Jose Guzman, „Papa“ genannt. Er, ihre wahre Vaterfigur, würde sie an jenem großen Tag begleiten, auch wenn er schwerkrank war und im Krankenhaus lag. Hailey und ihr Verlobter Ethan ersannen daher eine praktische Lösung, die funktionieren könnte.

via Facebook / Logan Health

Advertisement

Facebook / Logan Health

Hailey Carver wuchs nicht mit ihren biologischen Vater, sondern mit ihrem Großvater aus, der stets wie ein echter Vater an ihrer Seite war. Die Erinnerungen an ihre mit „Papa“ Jose verbrachte Kindheit sind für sie die absolut besten. Deshalb ist es verständlich, dass die junge Frau ihn als Vaterfigur wollte, um sie am Tag ihrer Hochzeit zum Altar zu führen. Als ihr Freund, Ethan Carvey, ihr einen Heiratsantrag machte, dachte Hailey nicht zweimal nach und sprach das schicksalhafte „Ja“ aus. In diesem Moment begannen die Vorbereitungen, um ihren großen Tag noch besonderer zu machen.

Natürlich wünschte sich Hailey mehr als alles andere die Anwesenheit von „Papa“ Jose, aber wenig später sollten sie  schlechte Nachrichten hören.

Facebook / Logan Health

Ihr Großvater war sehr krank und würde nicht aktiv an der Hochzeit teilnehmen können: Der Krebs, der bis dahin mit Chemotherapie behandelt wurde, hatte sich inzwischen auf andere Organe ausgebreitet, womit Jose wenig Zeit blieb. Das Paar müsste sich mit den Hochzeitsvorbereitungen beeilen, aber vor allem müsste es einen Weg finden, Haileys Großvater teilnehmen zu lassen. Nachdem die beiden darüber gesprochen hatten, beschlossen sie im Laufe von 18 Stunden, seit sie von Papa Joses Zustand gehört hatten, auf der Intensivstation des Logan Health Hospital zu heiraten, auf der er sich befand.

Hailey schritt durch den Krankenhausflur und trat ins Zimmer, als würde sie das Kirchenschiff durchqueren, und hielt den Hut ihres Großvaters in ihren Händen. Eine symbolische Geste, um ihn in diesem Moment an ihrer Seite zu repräsentieren.

Advertisement

Facebook / Hailey Carvey

Die Zeremonie wurde also vor Papa Jose durchgeführt, der für seine „Tochter“ als Zeuge fungierte. Sicherlich war es nicht die ideale Hochzeit, die jedes Paar sich zu erleben vorstellt, aber Hailey weiß genau, dass sie die Vorstellung nicht ertragen hätte, die einzige Vaterfigur, die sie je gekannt hatte, nicht an ihrer Seite zu haben.

Eine Geschichte, die uns gerührt hat und die wir mit euch teilen wollten. Wir wünschen diesem Paar eine wunderbare gemeinsame Zukunft!

Advertisement