Er erhöht die Miete, als er herausfindet, wie viel sein Mieter verdient: Jahre später lässt Letzterer ihn dafür bezahlen - KlickDasVideo.de
x
Er erhöht die Miete, als er herausfindet,…
Mutter mit zehn Kindern erzählt von ihrer ermüdenden Abendroutine, nachdem sie alle zu Bett gebracht hat Sie können nicht in unterschiedlichen Bettchen schlafen, andernfalls weinen sie voller Verzweiflung: die Geschichte von unzertrennlichen Zwillingen

Er erhöht die Miete, als er herausfindet, wie viel sein Mieter verdient: Jahre später lässt Letzterer ihn dafür bezahlen

28 Januar 2022 • Von Aya
123.109
Advertisement

Es ist bekannt, dass ein Haus zu kaufen kein Spaziergang ist, aber auch eines zu mieten ist nicht so einfach: Das ist es weder für den Mieter noch für den Eigentümer. Letzterer wagt es für gewöhnlich nicht, seine Immobilie an irgendwen zu vermieten, während Mieter immer größere Mühe dabei haben, ehrliche Vermieter zu finden. Auf Reddit wurde eine „Rachegeschichte" gepostet, die gerade die Ungerechtigkeit betrifft, die ein junges Paar erlitten hat, das damals in einer Mietwohnung lebte, die einem habgierigen Makler gehörte. Als das Paar ihn darum bat, den Vertrag um ein paar Monate zu verlängern, willigte er ein und erhöhte die Miete um 500 $. Jahre später begegnete der einstige Mieter wieder dem habgierigen Makler und „rächte sich“, indem er ihn einen weit größeren Preis zahlen ließ.


„RockyMoose“ ist der Reddit-Nutzer, der diese Geschichte erzählt hat, in der ein Makler sich auf Anhieb auf sein Gehalt neidisch zeigte. RockyMoose und seine Frau waren damals frischverheiratet und hatten einvernehmlich beschlossen, ein oder zwei Jahre damit zu verbringen, Geld zu sparen, um sich eine Anzahlung für den Kauf ihres ersten eigenen Hauses leisten zu können. Beide hatten ein festes Gehalt, und für eine Weile beschlossen sie, den Gürtel enger zu schnallen und sich nur mit einem Gehalt über Wasser zu halten. Auf diese Weise würden sie bereits im Laufe eines Jahres mit dem zweiten unberührten Gehalt ziemlich viel sparen. Deshalb zogen sie zu Beginn dieses Abenteuers in eine Mietwohnung, die innerhalb ihres Budgets lag. Der Eigentümer der Wohnung, ein Immobilienmakler, schien begeistert davon zu sein, sie als neue Mieter zu haben, war aber sehr überrascht darüber, das Gehalt von RockyMoose zu sehen. Der junge Mann verdiente nämlich 75 Tausend Dollar im Jahr, und er schien für ein solches Gehalt wirklich zu jung zu sein. Mit anderen Worten, der Makler zeigte sich sofort ziemlich neidisch auf das Gehalt seines Mieters („Ich kann nicht glauben, wie viel Sie verdienen“, wiederholte er mehrmals), willigte jedoch ein, ihnen die Wohnung zum zuvor festgesetzten Preis von 950 $ im Monat zu vermieten.

Als er den Vertrag unterschrieb, fragte RockyMoose den Makler, ob es möglich wäre, den Vertrag, wenn er abgelaufen war, um einen oder zwei Monate zu verlängern, falls das nötig wäre. Der Makler antwortete, dass das kein Problem wäre.

Ein Jahr später fanden RockyMoose und seine Frau das Haus ihrer Träume. Sie hatten genug gespart, also konnten sie sich die Anzahlung leisten. Das, was sie allerdings nicht hatten, war zusätzliche Zeit in ihrer Mietwohnung, um den Umzug in aller Ruhe durchzuführen, sobald das neue Haus fertig war. RockyMoose fragte Hank (ein erfundener Name für den Makler), ob er den Mietvertrag um zwei Monate verlängern könnte, und Hank willigte ein und schickte ihm die neuen Dokumente. Was er jedoch nicht gesagt hatte, war, dass er das Paar für diese zusätzlichen Monate 500 $ mehr pro Monat zahlen lassen würde. Hank wusste, dass RockyMoose es sich leisten konnte, mehr zu bezahlen, und zögerte nicht, ihn wie eine Zitrone auszudrücken. Es handelte sich ganz klar um einen feigen Schachzug, da Rocky in den folgenden Monaten merkte, dass Hank den Preis der Wohnung in Annoncen nur um 150 $ und nicht um 500 $ gehoben hatte (ein Preis, den er dann trotzdem weiter zu senken gezwungen war, um neue Mieter zu finden).

Rocky protestierte gegen diese Mieterhöhung, aber Hank antwortete mit der Ausrede, dass er es sich nicht leisten könne, Geld zu verlieren. Der schlimmste Satz, an den sich Rocky von damals erinnert, war: „RockyMoose, es muss Ihnen nicht gefallen, Sie müssen es nur bezahlen.“ Am Ende biss er in den sauren Apfel und legte seinen Stolz beiseite, bezahlte Hank zwei Monate lang also 1450 $, doch Jahre später hatte er seine Gelegenheit, ihn bezahlen zu lassen. Buchstäblich.

Advertisement

Einige Jahre später hatten RockyMoose und seine Frau ein Baby bekommen und lebten noch immer im selben Haus, das sie damals gekauft hatten. Alles lief bestens, als er eines Tages wieder auf den habgierigen Makler Hank traf. Sein Kollege Phil wollte offenbar seine Wohnung verkaufen, um ein Haus zu erwerben, und hatte sich an Hank gewandt, der sich als Makler um den Verkauf kümmern sollte. RockyMoose wusste, dass Hank sich unredlich verhalten würde, also erzählte er Phil die ganze Geschichte mit der exorbitanten Mieterhöhung und bat Phil darum, den Verkauf nicht Hank anzuvertrauen. Phil war von Hanks Verhalten schockiert und willigte ein, ihn zu feuern, um an seiner Stelle einen anderen Makler zu engagieren. So hatte RockyMoose dafür gesorgt, dass Hank die 20.000 $ Provision entgingen. Die Krönung des Ganzen war die Art, auf die Hank von Phil gefeuert wurde, der den fast gleichen Satz benutzte, den der Makler Jahre zuvor RockyMoose gegenüber verwendet hatte:

„Hallo, Hank? Ich bin´s, Phil. Ja, hören Sie, ich habe mich entschieden, mir andere Makler anzusehen. Ich werde nicht bei Ihnen unterschreiben … Nein, nein, Sie sollen mir keine Ermäßigung geben, so verlieren Sie Geld … Nein, es ist einfach nur etwas, das ich entschieden habe … Nein, es hat nichts mit RockyMoose zu tun.“ Nach einer kurzen Pause fügte er hinzu:

„Nun, es muss Ihnen nicht gefallen, Hank. Sie müssen es nur akzeptieren. Tschüss.“

Tags: Geschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.