Sie reist mit ihrem behinderten Sohn auf den Schultern um die Welt: eine ganz besondere Mutter - KlickDasVideo.de
x
Sie reist mit ihrem behinderten Sohn…
Keanu Reeves hat 70 % seines Gehalts für die Leukämie-Forschung gespendet Dieser Taxifahrer bietet Eltern, die ihre Kinder zum Krankenhaus bringen, eine Gratisfahrt an

Sie reist mit ihrem behinderten Sohn auf den Schultern um die Welt: eine ganz besondere Mutter

11 Januar 2022 • Von Aya
1.554
Advertisement

Ihr habt absolut keine Ahnung davon, was eine Mutter für das Wohl ihres Kindes tun kann, und im Falle der Geschichte, die wir euch zu erzählen im Begriff sind, wäre sie dazu in der Lage, mit ihrem Kind auf den Schultern ganze Berge zu erklimmen oder um die Welt zu reisen, ohne es je aus den Augen zu verlieren. Das ist die bewegende Geschichte von Niki Antram, einer 43-jährigen australischen Mutter, die seit mindestens 20 Jahren zusammen mit ihrem Sohn Jimmy um die Welt reist, einem inzwischen 26-Jährigen, der an Hypophyseninsuffizienz leidet.


Diese seltene Kondition zeichnet sich durch eine Produktionsstörung der Hormone der Hypophyse aus und kann zu Kleinwuchs, Kälteintoleranz, oft Unfruchtbarkeit und einem allgemeinen Ausbleiben der Pubertät führen. Deshalb ist Jimmy 26 Jahre alt, sieht aber aus wie zehn. Eine physiologische Störung, auf die Mama Niki allerdings nie mit großer Betrübnis reagiert hat, da sie ihrem Sohn stets ein abenteuerliches Leben garantierte. Während sie ihn buchstäblich auf den Schultern trägt (Jimmy ist auch blind und muss 24 Stunden lang betreut werden), hat sie seit mindestens 20 Jahren mit ihm einige der faszinierendsten Orte der ganzen Welt besucht.

Eine Reise um die Welt, die sie stets mit Fotos und Videos auf der Instagram-Seite Niki and Jimmy dokumentiert hat.

Niki brachte Jimmy auf die Welt, als sie 17 war, und von da an wusste sie genau, dass ihr Leben mit der Geburt eines so speziellen Kinds nicht mehr dasselbe sein würde. Doch sie verlor nie den Mut, und so beschloss sie, dass sie ein Leben unter dem Zeichen des Abenteuers führen würde, indem sie, stets mit ihrem geliebten Jimmy an ihrer Seite, um die Welt reist: „Auch wenn ich weiß, dass es uns gut gehen wird, wohin auch immer wir gehen, ziehe ich es vor, alle Hotels, Restaurants oder jedweden anderen Ort, an dem wir anhalten, im Voraus zu buchen, um die Leute darüber zu benachrichtigen, dass wir 24-Stunden-Betreuung brauchen werden. Ich habe geschworen, Jimmy ein abenteuerliches Leben zu schenken, so abenteuerlich, wie es nur möglich ist. Und meistens genügt es ihm, auch die simpelsten Dinge zu erleben, das sie sind die, die er wirklich liebt.“

 

Advertisement

Eine außergewöhnliche Mutter, die sich angesichts der Diagnose ihres Jimmys nie ergeben und versprochen hat, ihn ein ebenso außergewöhnliches Leben leben zu lassen, obwohl Jimmy aufgrund seiner Blindheit nicht die endlosen Farben wird sehen können, die die Welt, die ihn umgibt, ausmachen, während er auf den Schultern seiner Mutter reist: „Manchmal frage ich mich, wie ich traurig sein kann, wenn ich meinen Jimmy ansehe, der nie die Endlosigkeit der Farben, Wolken oder Regenbogen gesehen hat, und doch sitzt er mit seinem außergewöhnlichen Lächeln da.“

Ihr könnt die Abenteuer von Niki und Jimmy um den Globus auf Nikis Instagram-Seite weiterverfolgen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.