Fünfjähriger sieht seine Mutter ohnmächtig in der Dusche liegen und rettet ihr das Leben, indem er die Nachbarin ruft - KlickDasVideo.de
x
Fünfjähriger sieht seine Mutter ohnmächtig…
Sechs super einfache Schritte, um das Gefrierfach zu Hause richtig zu entfrosten Sie schminkt sich das gleiche Muttermal aufs Gesicht, mit dem ihr Sohn geboren wurde, damit er sich nicht ausgeschlossen und gemobbt fühlt

Fünfjähriger sieht seine Mutter ohnmächtig in der Dusche liegen und rettet ihr das Leben, indem er die Nachbarin ruft

04 Dezember 2021 • Von Aya
1.063
Advertisement

Unsere Kinder können wirklich makellose kleine Helden sein, wenn wir es am wenigsten erwarten. Sie sind klein, tragen aber eine Kraft und einen Sinn für Initiative und Solidarität gegenüber Menschen in sich, die weniger Glück hatten, mit dem wir Erwachsenen nicht einmal rechnen. Wie zum Beispiel Salvatore, der fünfjährige Protagonist dieser unglaublichen Rettungsgeschichte, die die ganze Welt gerührt hat. Sein Handeln hat buchstäblich das Leben seiner Mutter gerettet!


Alles ereignete sich in San Tan Valley in Arizona (USA), als Salvatore Cicalese, ein fünfjähriger Junge, seltsame Geräusche aus dem Bad kommen hörte, während er noch im Bett lag. Er stand auf, um in Erfahrung zu bringen, was da gerade passierte, und bemerkte, dass seine Mutter in der Wanne lag, ohnmächtig und ohne auf jede Stimulation zu reagieren. Salvatore hatte begriffen, dass die Lage ernst war, und so weckte er seine zwei Monate alte Schwester, wickelte sie in eine Decke, nahm sich einen Hocker, um den Schalter der Garagentür zu erreichen, und schaffte es, das Haus zu verlassen und sich zu dem von Jessica Penoyer zu begeben, ihrer nächsten Nachbarin.

Diese war überrascht darüber, ohne Vorwarnung den kleinen Salvatore mit seiner Babyschwester im Arm vor sich stehen zu sehen, und noch erschütterter, als er ihr sagte, dass seine Mutter plötzlich unter der Dusche gestorben war und nicht mehr aufwachte. Von Panik ergriffen, rief Jessica sofort die 911, und als die Sanitäter und Feuerwehrleute beim Hause Cicalese eintrafen, sahen sie, dass Salvatores Mutter unter der Dusche ohnmächtig geworden war und noch gerettet werden konnte …

Als sie sich erholt hatte, konnte sie die Geschichte nicht glauben, die ihre Nachbarin ihr erzählte; darüber, wie ihr fünfjähriger Sohn ganz allein mit seinem zwei Monate alten Schwesterchen aus dem Haus gegangen war, um die Nachbarin zu alarmieren, während sie selbst nach einem Krampfanfall bewusstlos gewesen war: „Mein Sohn hat mir ganz ehrlich das Leben gerettet. Ich stand unter der Dusche, als alles passiert ist, das ist das Letzte, woran ich mich erinnere, dann bin ich im Krankenhaus wieder aufgewacht. Wer weiß, was passiert wäre, wenn ich keine Hilfe erhalten hätte, ich wäre wahrscheinlich ertrunken!“

Die Feuerwehrleute, die in das Hause Cicalese stürmten, nachdem Jessica den Notruf getätigt hatte, gaben zu, dass der kleine Salvatore ein wahrer Held starker Nerven gewesen war und wirklich alles getan hatte, um das Leben seiner Mutter zu retten. Wenn er nicht aus dem Haus gegangen wäre, um die Nachbarin zu informieren, dass er glaubte, seine Mutter sei gestorben, hätte sie letztlich wirklich tot sein können!

Aber Ende gut, alles gut, zum Glück: Salvatore, du bist zwar erst fünf, aber dennoch ein wahrer Held!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.