"Noten sind in der Schule unwichtig": Mutter zieht es vor, dass ihr Sohn andere gut behandelt, anstatt ein Streber zu sein - KlickDasVideo.de
x
"Noten sind in der Schule unwichtig":…
Online-Shopping: 11 Menschen, die in Eile eingekauft haben und enttäuscht wurden Findet eine Kiste voller Geld und beschließt, sie ihrem Besitzer zurückzugeben: gefördert von dem Unternehmen, in dem er arbeitet

"Noten sind in der Schule unwichtig": Mutter zieht es vor, dass ihr Sohn andere gut behandelt, anstatt ein Streber zu sein

26 November 2021 • Von Barbara
725
Advertisement

Es gibt Menschen, die ihre Kinder mit der Überzeugung erziehen, dass die Erziehung zu anderen in erster Linie in der Familie stattfinden sollte, während andere davon überzeugt sind, dass eine gute Erziehung den Beitrag und die Bedeutung eines guten Schulsystems voraussetzt. Auf welcher Seite würden Sie als Eltern stehen? Denn heute möchten wir Ihnen das Zeugnis einer Mutter mit auf den Weg geben, die fest davon überzeugt ist, dass ihr Sohn nicht unbedingt über seine Schulnoten definiert werden kann. Für sie ist es viel wichtiger, dass ihr Kleiner sich selbst und anderen gegenüber großzügig und respektvoll ist.

You are always saying “look how strong I am, mommy” as you lift something of impressive size. I smile because I am proud...

Pubblicato da Sprinkles In My Closet with Jenn Kish su Martedì 26 ottobre 2021

So schrieb die Mutter Jenn Kish in einem Facebook-Post, der sich schnell verbreitete: "Ich habe heute mit meinem 10-jährigen Sohn Matheaufgaben gemacht. Dafür brauchte er fast eine Stunde und verwendete vier Blatt Papier. Er löste jede Aufgabe mit großer Konzentration, und dann ließ er mich mit einem tiefen Atemzug die Aufgabe überprüfen. Ich habe mich schnell durch den Test gearbeitet und sein Ergebnis berechnet. Das ist eine 89", sagte ich ihm, "das ist ein B". Sofort füllten sich seine Augen mit Tränen. Er hatte sein Bestes gegeben, sein Bestes, und er war der Aufgabe immer noch gewachsen. Ich sah meinen Freund an, dann das Papier und riss es in zwei Hälften.

 

 

I gave my 10 year old a math test today. He spent nearly an hour and used four sheets of scratch paper. He worked each...

Pubblicato da Sprinkles In My Closet with Jenn Kish su Mercoledì 7 novembre 2018

Jenn Kish fuhr fort: "Mein Freund ist fantastisch in der Küche. Er kann eine Mahlzeit für die ganze Familie zubereiten, ohne ins Schwitzen zu geraten. Mein Freund ist unglaublich gut im Zusammenstellen von Dingen. Er benutzt die Werkzeuge wie ein geschickter Handwerker. Mein Sohn ist Gründungsmitglied des Mutter-Sohn-Debattierteams (ich habe es gerade erfunden!). Er kann mich dazu überreden, Dinge zu tun, von denen ich nie gedacht hätte, dass er sie tun würde. Mein Junge ist eine sensible Seele. Er ist freundlich und fleißig. Er arbeitet so lange an etwas, bis er das Gefühl hat, dass es das Beste ist, was er tun kann. Mein Junge definiert sich NICHT über die Note in seiner Mathearbeit.

Als ich das Papier zerriss, schaute ich meinem Jungen in die Augen und sagte ihm, dass ich gesehen habe, wie er sein Bestes gab, wie er jedes Problem überdachte und prüfte, bis er es für vollständig hielt. Ich habe gesehen, wie er Probleme, bei denen er sich nicht sicher war, ausradiert und überarbeitet hat. Ich habe gesehen, wie er bei diesem Test alles aus seinem kleinen Körper herausgeholt hat, und ich habe ihm gesagt, dass ich noch nie so stolz auf ihn gewesen bin. Kinder sind so viel mehr als Testergebnisse, sie sind so viel mehr als ihr Leseniveau, sie sind so viel mehr als die Form, in die wir sie zu bringen versuchen.

 

 

Advertisement

Imagine a soul so precious that an enemy would take time to sow seeds of division, destruction and damnation to control...

Pubblicato da Sprinkles In My Closet with Jenn Kish su Domenica 7 novembre 2021

Schule ist wichtig, Bildung ist wichtig, aber sie ist nicht das Allerwichtigste. Mich interessiert mehr, wie er mit anderen umgeht, wie integer er ist, wie er lernt, seine Talente zu nutzen, um Geld für seine Familie zu verdienen. Ich bin mehr an der Person interessiert, die wir aufbauen, als an den mathematischen Abteilungen. Unsere Kinder sollten die Möglichkeit haben, uns zu zeigen, wo sie besonders gut sind, vor allem in den Grundschuljahren.

Ich war schockiert über den Druck, den er verspürte, um bei diesem Test gut abzuschneiden. Ich hätte mir nie vorstellen können, welche Tränen der Enttäuschung ich vergießen würde. Ich bewundere ihren Ehrgeiz und ihren Wunsch, alles richtig zu machen.

Ich war noch nie so stolz wie auf eine 89 in einem Mathetest!"

Was hältst du von den Worten dieser Mutter? Stimmst du ihr zu oder bist du anderer Meinung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.