Mutter geht laufen und lässt ihr kleines Kind allein zu Hause: Für ihren Ehemann ist das „verantwortungslos“ - KlickDasVideo.de
x
Mutter geht laufen und lässt ihr kleines…
Ein Straßenkehrer unterbricht seine Arbeit, um einem durstigen Pferd zu trinken zu geben: eine sehr noble Geste Zwei kleine Jungs ziehen sich gleich an, um in der Schule den „Tag der Zwillinge“ zu feiern: Für sie ist der einzige Unterschied ihre Größe

Mutter geht laufen und lässt ihr kleines Kind allein zu Hause: Für ihren Ehemann ist das „verantwortungslos“

28 August 2021 • Von Aya
1.028
Advertisement

Wenn ein Kind ins Haus kommt, weiß man, dass auch viele Umwälzungen im alltäglichen Leben der Eltern an die Tür klopfen werden. Klar, die Freiheit, die sie zuvor hatten, um Dinge zu tun und sich Zeit für sich allein zu nehmen, wird nicht mehr wie früher sein, und viele neue Eltern leiden ein wenig darunter, auch wenn sie es nicht zeigen. Es gibt nämlich Mütter oder Väter, die es nicht erwarten können, Zeit für sich zu haben, obwohl es ein Neugeborenes im Haus gibt. Was tun, um die beiden unaufschiebbaren Pflichten bzw. Bedürfnisse miteinander zu vereinbaren?

Ein US-amerikanischer Vater hat anonym auf Reddit davon erzählt, wie er seine Frau als verantwortungslos bezeichnet hat, nachdem sie den Kleinen des Hauses ein paar Stunden lang schlafend allein gelassen hatte, während sie rausgegangen war, um durch das Viertel zu joggen und ein wenig angehäuften Stresse rauszulassen. Das waren seine Worte: „Zuallererst, unser Sohn ist kaum ein Jahr alt. Ich bin von der Arbeit nach Hause gekommen, und meine Frau war gerade vom Laufen zurückgekehrt, an diesem Punkt habe ich bemerkt, dass unser Sohn im Hinterzimmer schlief. Als ich sie danach fragte, ging sie in die Defensive und sagte ‚Ich habe mich nie weit vom Haus entfernt!‘ Ich glaube nicht, dass das sicher ist, also bin ich wütend geworden, und die ganze Angelegenheit ist in einen Streit ausgeartet, in dem ich ihr sagte, dass das, was sie getan hatte, nicht sicher war. Jetzt ist sie wütend auf mich, sie denkt, ich bin ein Idiot, der andere verurteilt, und will nicht mit mir sprechen.“

Der Ehemann fuhr folgendermaßen fort: „Ich passe fast jeden Abend auf unseren Sohn auf, und sie ist frei, das Haus zu verlassen und zu tun, was immer sie will. Ich dränge sie ständig, mit ihren Freundinnen auszugehen und eine Kaffeepause machen zu gehen, während ich auf unseren Sohn aufpasse. Ich gebe ihr also unzählige Gelegenheiten, aus dem Haus zu kommen. Aber das war ihre Entscheidung.

Alles in allem ist sie eine außergewöhnliche Mutter. Darin sind wir beide Anfänger, aber ich hätte nie gedacht, dass so etwas passieren könnte oder würde. Und ganz sicher dachte ich nicht, dass ich dann als der Böse dastehe. Daher danke an alle für eure Fragen und Beiträge. Meine Frau und ich werden sicherlich noch über diesen Vorfall reden und auch in Zukunft darüber, was sie baucht, um mit ihrem Stress fertigzuwerden, und was zu so etwas geführt haben könnte.“

Mit Sicherheit eine nicht einfache und sehr komplexe Familiensituation. Welche Meinung habt ihr euch darüber gebildet?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.