x
96-jährige Frau adoptiert 17-jährigen…
Hochzeitsfotos: 21 grenzwertige Aufnahmen, die die Enkelkinder eines Tages mit Argwohn betrachten werden

96-jährige Frau adoptiert 17-jährigen Hund: "Ich wusste sofort, dass er der Richtige für mich ist

29 Juni 2021 • Von Barbara
2.432
Advertisement

Leben Sie allein zu Hause und leiden furchtbar unter Einsamkeit? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass eine der praktischsten Lösungen, die Sie annehmen können, darin besteht, einen vierbeinigen Freund in Ihrem Haus aufzunehmen? Unsere lieben tierischen Freunde, vor allem Hunde und Katzen, sind die perfekten Lebewesen, um Menschen, die sich einsam fühlen, Gesellschaft zu leisten: Ob es sich dabei um ältere Menschen, Kinder oder einfach um Singles handelt, mit der Adoption eines Vierbeiners treffen Sie die richtige Wahl!

via: Mirror UK

Eine richtige Entscheidung, die die 96-jährige Großmutter aus Durham in England mit Wärme, Zuneigung und gegenseitiger Liebe belohnt hat. Die Frau heißt Marjory, sie lebt seit langem allein zu Hause, ist verwitwet und hatte vor dem Ausbruch der Pandemie im Jahr 2020 ihren bisherigen kleinen Hund verloren. Offensichtlich hat die allgemeine Abriegelung dazu geführt, dass Marjorys Einsamkeit und ihr Leiden immer akuter wurden, weshalb die Frau dazu getrieben wurde, einen neuen Hund zu adoptieren, um ihn in ihrem Haus unterzubringen.

 

Beim Stöbern auf der Website von Dogs Trust Darlington stieß Marjory auf den richtigen Hund für sie. Während die meisten Käufer und Kunden des englischen Vereins, der sich darum kümmert, diesen Tieren ein Zuhause für immer zu schenken, nach Hunden suchten, die nicht älter als 6 Monate waren, war die ältere Frau stattdessen von einem 17 Jahre alten Jack Russell namens...Jack positiv beeindruckt!

Natürlich hat Marjory den kleinen Hund sofort adoptiert, der für die einsame 96-jährige Frau inzwischen zu einem unersetzlichen Freund geworden ist: "Leider habe ich meinen vorherigen Hund kurz vor der Schließung im Jahr 2020 verloren und seitdem fühlt sich das Haus so leer an. Ich hatte die meiste Zeit meines Lebens Hunde, und als ich Jack auf der Website des Dogs Trust entdeckte, wusste ich sofort, dass er der Richtige für mich ist. Als ich erfuhr, wie alt Jack war, war ich noch entschlossener, ihm ein Zuhause zu geben, denn ich konnte den Gedanken nicht ertragen, dass er den Rest seines Lebens in einem Zwinger verbringen würde..."

 

Advertisement

Marjorys Worte für ihren älteren Jack sind nur mehr als positiv. Es scheint wirklich so, als hätte diese Frau den perfekten Hund gefunden, um ihr Gesellschaft zu leisten: "Er ist ein sehr ruhiger Hund und mag es, sein Leben in seinem eigenen Tempo zu leben, also passt das sehr gut zu mir. Ich liebe es, mit ihm spazieren zu gehen, weil er nicht an der Leine zieht, und er bleibt an meiner Seite, auch wenn er nicht an der Leine ist. Ich würde jeden, der erwägt, einen Hund zu adoptieren, ermutigen, einen älteren Hund in Betracht zu ziehen. Sie sind so charakterstark und passen sich eher in einem neuen Zuhause an, wenn sie, wie Jack, den größten Teil ihres Lebens als Teil einer Familie verbracht haben!"

 

Nun, Marjory und Jack bilden ein unzertrennliches Paar: Sie mögen beide ein gewisses Alter und eine gewisse Erfahrung haben, aber Tatsache ist, dass sie zwei wunderbare Seelen sind, die sich ein wenig zufällig gefunden haben und von denen wir sicher sind, dass sie nie getrennt werden.

Sie sind wunderschön zusammen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.