Nur zwei Tage nach ihrer Hochzeit spendet eine Frau der Exfrau ihres neuen Ehemannes eine Niere - KlickDasVideo.de
x
Nur zwei Tage nach ihrer Hochzeit spendet…
Jugendlicher geht mit einer behinderten jungen Frau zum Jahresabschlussball: Keiner wollte ihre Begleitung sein Tausende Menschen haben abgestimmt, um eine Liste der schönsten Männer der Welt zu erstellen: Seid ihr mit den Resultaten einverstanden?

Nur zwei Tage nach ihrer Hochzeit spendet eine Frau der Exfrau ihres neuen Ehemannes eine Niere

14 Juni 2021 • Von Aya
1.296
Advertisement

Stellt euch vor zu wissen, dass ihr Großeltern werdet, aber Gefahr zu laufen, euer Enkelkind nicht mehr sehen zu können, weil eine schlimme Krankheit beschlossen hat, euch vor eurer Zeit aus dem Leben zu reißen. Die einzige Lösung für dieses schreckliche Szenario ist die Hoffnung, einen kompatiblen Organspender zu finden, der dazu bereit ist, euch das Leben zu retten. Das ist es, was Mylaen Merthe passiert ist, einer 59-jährigen Frau, die viele Jahre lang mit einer Nierenerkrankung gekämpft hat und schließlich einen Punkt erreichte, an dem sie eine Nierentransplantation brauchte. Diejenige, die ihr die Hoffnung schenkte, weiterleben zu können, war die neue Frau ihres Exmannes, die nicht zweimal darüber nachdachte, sich freiwillig anzubieten und ihr eine Niere zu spenden. Debbie Neal-Strickland hat Mylaens Exmann geheiratet, und nur zwei Tage nach der Hochzeit hat sie sich ins Krankenhaus begeben, um die Niere zu spenden. Eine wirklich liebevolle Geste, zu der nicht jeder fähig gewesen wäre.

via: AP News

Mylaen Merthe und ihr Mann Jim hatten sich 20 Jahre vor diesem unglaublichen Ereignis scheiden lassen, und er ist jetzt bereits seit zehn Jahren mit Debbie Neal-Strickland zusammen, der Frau, die dann seine Ehefrau und auch die Retterin seiner Ex wurde. Debbie stellte sich die furchtbare Situation vor, die Mylaen bevorstand: Ihre Tochter stand kurz davor, ein Kind auf die Welt zu bringen, und sie würde zum ersten Mal Großmutter werden, aber ihr Gesundheitszustand verschlimmerte sich Tag für Tag immer mehr, bis die Funktionstüchtigkeit ihrer Nieren bei fast 8 % stockte. Angesichts dieses Szenarios erbot Debbie sich freiwillig, Mylaen eine Niere zu spenden, da sie für kompatibel befunden wurde. Sie war die einzige kompatible Person, die Mylaen das Leben retten konnte. Zwei Tage nachdem sie Jim geheiratet hatte, begab sich Debbie ins Krankenhaus: Nur 48 Stunden nach der Hochzeit wechselte sie vom Brautkleid zu einem Krankenhaushemd.

Nach der Operation schien Mylaen bereits wieder ein wenig Farbe zurückbekommen zu haben, und die Ärzte versicherten ihr, dass sie sich von ihrer Kondition erholen würde. Trotz der Scheidung hatten Mylaen und Jim immer eine freundschaftliche Beziehung aufrechterhalten, auch für das Wohl ihrer Kinder, die sie stets gemeinsam aufzogen. Ihre Geschichte ist sicher eine unübliche, aber auch eine, die uns daran erinnert, dass die Liebe und das Mitgefühl Hass und andere spaltende Empfindungen besiegen können. Mylaen und Debbie bezeichnen sich heute als „Nierenschwestern“, und die ganze Familie plant gerade eine Sommerreise, um zu feiern.

Advertisement

„Das ist es, was die Welt ist. Familie. Wir müssen vereint bleiben“, sagte Mylaen und fügte hinzu: „Debbie hat mir das Leben gerettet.“

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.