Er reist mit seiner an Alzheimer erkrankten Mutter um die Welt: Er wollte ihr ein letztes Geschenk machen - KlickDasVideo.de
x
Er reist mit seiner an Alzheimer erkrankten…
Ein Busfahrer begleitet ein Mädchen in Schwierigkeiten zu einem Vorstellungsgespräch und sie bekommt den Job Er läuft täglich 27 km zur Arbeit: Ein Fremder bietet ihm eine Mitfahrgelegenheit und verändert sein Leben

Er reist mit seiner an Alzheimer erkrankten Mutter um die Welt: Er wollte ihr ein letztes Geschenk machen

28 Juni 2021 • Von Barbara
498
Advertisement

Für eine Mutter würde man alles tun, sogar buchstäblich um die Welt gehen, damit es ihr gut geht und man sie wieder lächeln sieht. So wie Sean O'Sallaigh, ein 44-jähriger Mann aus Irland, der beschloss, seine über 80 Jahre alte Mutter auf eine aufregende Tour durch einige der schönsten Länder der Welt mitzunehmen. All dies hat Sean getan, um zu versuchen, den Zustand von Mutter Mary zu verbessern, die seit einiger Zeit an Alzheimer leidet....

Vor langer Zeit, im Jahr 2013, erhielt Sean einen Anruf, den er nie erhalten wollte: Während er in seiner Wohnung in Rom war, erfuhr der Junge, dass seine Mutter Mary an Alzheimer erkrankt war und dass die kommenden Jahre für sie und für den Sohn, der sich um sie kümmern müsste, immer schwieriger werden würden. Die Jahre vergingen, Marys Mutter wurde nicht besser und verlor allmählich die Fähigkeit zu sprechen, so dass Sean auf eine andere Idee kam, um zu versuchen, dass es ihr besser ging und um ihr ein letztes Geschenk zu machen, bevor es zu spät war.

Sean O'Salleigh entschied sich, 18 Monate an der Seite seiner Mutter zu verbringen und mit ihr eine fantastische und unvergessliche Tour zu machen: Sie starteten in seiner Heimat Irland und besuchten dann spektakuläre Orte wie Nepal, Italien und Südafrika. Eine außergewöhnliche Reise, die 2018 Marys Gesundheit sehr zugutekam, die langsam wieder zu sprechen begann...

Advertisement

Sean erzählte: "Ich dachte, Alzheimer sei nur ein langsamer Verfall, aber als wir in Nepal ankamen, begann sie, ihre Fähigkeit zu sprechen wiederzuerlangen. Der Neurologe sagte mir, dass positive, glückliche Menschen mit fortschreitender Alzheimer-Krankheit glücklicher werden. Er hatte Recht: Mama schien jünger zu werden und glücklich zu bleiben. Sie hatte vor, nach ein paar Monaten dorthin zurückzukehren. Es war warm und so konnte sie viel rauskommen. Wir gingen am See entlang und schauten den Kindern beim Spielen zu. Sie kamen und saßen mit uns in den Cafés und sprachen immer mit ihr und sie mit ihnen. Die Kinder bürsteten ihr die Haare. Sie würden sie Oma nennen und sie würde zu jedem 'namaste' sagen!"

 

Als sich Marys Zustand 2018 verschlimmert hatte und die ältere Dame sogar ihr Sprachvermögen zu verlieren begann, wusste Sean, dass er ihr um jeden Preis das traurige Schicksal des Pflegeheims ersparen musste, wo sie ausschließlich von Krankenschwestern und ihr unbekannten Menschen betreut werden würde. Deshalb beschloss er, sie auf eine letzte aufregende Reise mitzunehmen, in Begleitung von Gloria, einer Pflegerin, die ihm helfen würde, Mama Mary in allen Lebenslagen zu versorgen.

 

 

Gemeinsam besuchten Sean und Mary die majestätische Schönheit Roms, das Grün Umbriens, die hypnotisierenden Farben Nepals in Asien und schließlich das moderne Kapstadt in Südafrika. Letzteres war die letzte Station auf dieser aufregenden Weltreise, denn leider verstarb Mary im Mai 2019.

Sean, der traurig war, dass seine Mutter nicht mehr da war, wollte jedoch nicht zurück: Er wusste, dass er alles tun würde, um die letzten Jahre von Marys Leben zu den sorglosesten und angenehmsten überhaupt zu machen. Sean glaubt, dass er seiner Mutter eine der besten Zeiten ihres beider Leben geschenkt hat, eine Erfahrung rund um die Welt, die keiner von ihnen jemals vergessen würde!

 

Advertisement

Du warst ein erstaunlicher Sohn, Sean!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.