Braut beschließt, Hochzeitsfotos auf Müllwagen zu machen, um die Arbeit ihres Mannes zu ehren - KlickDasVideo.de
x
Braut beschließt, Hochzeitsfotos auf…
Mutter verbietet Sohn, mit bestem Freund zu spielen, weil 'er zwei Väter hat'

Braut beschließt, Hochzeitsfotos auf Müllwagen zu machen, um die Arbeit ihres Mannes zu ehren

02 Juni 2021 • Von Barbara
872
Advertisement

Alle Arbeitsplätze sollten respektiert und gut bezahlt werden, abhängig von der Leistung, die sie erbringen. Leider haben sich in der heutigen Zeit die Vorurteile gegenüber bestimmten Berufstypen so sehr verfestigt, dass sich ihre Wahrnehmung verändert hat. Klempner, Kellner oder Müllmann zu sein, bedeutet für viele Menschen, einen niederen Job zu machen: aber stimmt das wirklich? Zunächst einmal gibt es so etwas wie niedere Arbeiten nicht, sondern höchstens niedere Arbeiten, die durch ignorante Arbeitgeber oder Kollegen, die dazu neigen, ihre Nachbarn zu demütigen, entstehen. Zweitens bieten viele dieser Jobs, die als niedere Tätigkeiten gelten, wesentliche Dienstleistungen für die Bürger. Warum also sollte sich ein ökologischer Arbeiter in irgendeiner Weise gedemütigt fühlen? Als Elisvânia ihren Mann Luiz Alberto heiratete, wollte sie der ganzen Welt zurufen, dass die Liebe ihres Lebens ein ökologischer Arbeiter ist und dass sie sehr stolz auf ihn ist. Deshalb hat die Frau ihre Hochzeitsfotos direkt auf Luiz' Müllwagen arrangiert.

Jeden Tag reinigt Luiz Alberto seine Stadt: Das ist sein Job und ermöglicht ihm, Brot auf den Tisch zu bringen. Es ist ein Beruf, der in der Vergangenheit oft verachtet wurde, aber wir alle sind darauf angewiesen, denn wir lieben es, unsere Stadt so sauber wie möglich zu sehen. In der Tat gibt es absolut keinen Grund, einen Job wie den des Müllmanns zu erniedrigen! Die Partnerin von Luiz Alberto, Elisvânia, hatte eine tolle Idee: ein Fotoshooting für ihre Hochzeit direkt auf dem Truck ihres Mannes!

Elisvânia hatte sich bereits entschieden, dass sie kein klassisches Hochzeits-Fotoshooting in einem weißen Kleid am Strand oder in einer schönen grünen Oase wollte, sondern ein aufrichtiges und bodenständiges Fotoshooting. Für diesen Anlass wählte sie ein Lob für die Arbeit ihres Partners und zukünftigen Ehemanns, der jeden Tag mit einem Müllwagen durch die Stadt fährt. Sie ist sehr verliebt in ihren Mann und auch sehr stolz auf alles, was er macht: "Ich verstehe nicht, wie man seinen Beruf so verachten kann.

Advertisement

Die Braut sagte: "Ich habe nach Fotoideen für unser Shooting gesucht, weil ich das schon immer mal machen wollte, und ich habe gesehen, dass viele Leute ihren Berufen huldigen, egal ob es ihre Freundin oder ihr Freund ist. Da wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war, auch weil die Hochzeit auf den gleichen Tag wie ihr Geburtstag fiel."

Der Truck wurde natürlich sofort gewaschen und gereinigt, bevor es zum Fotoshooting der Frischvermählten ging. Die anderen Mitarbeiter waren begeistert, gerade weil diese Wahl ihren Beruf ehrt, der zu oft vergessen und schlecht behandelt wird. Und doch arbeitet ein Müllmann jeden Tag, bei jeder Temperatur und zu ziemlich schweren Stunden: wie kann man ihn nicht respektieren?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.