Mutter von 11 Kindern ist seit ihrer Hochzeit jedes Jahr schwanger geworden: Jetzt will sie 14 haben - KlickDasVideo.de
x
Mutter von 11 Kindern ist seit ihrer…
„Vorsicht, bissiger Hund. Betreten auf eigene Gefahr“: 15 Hunde, die in Wahrheit keiner Fliege etwas zuleide tun würden Ein Gorillaweibchen sieht eine junge Mutter und ihr Baby: Sie zeigt ihr daraufhin ihr Junges durch das Glas

Mutter von 11 Kindern ist seit ihrer Hochzeit jedes Jahr schwanger geworden: Jetzt will sie 14 haben

17 Mai 2021 • Von Aya
2.604
Advertisement

Ein Kind zu erwarten, es neun Monate lang in sich zu tragen und dann auf die Welt zu bringen ist eines der schönsten Dinge, die im Leben einer Frau passieren können, die sich sehnlichst wünscht, Mutter zu werden. Wenn innerhalb einer Familie der größte Wunsch darin besteht, mehr als ein Kind zu haben, freuen sich Mutter und Vater jedes Mal, wenn ein neues kleines Familienmitglied zu Hause willkommen geheißen wird. Es gibt jedoch Familien, die besonders gebärfreudig sind und mehrere Weltrekorde gebrochen haben, wie die, von der wir euch heute erzählen möchten …

via: Metro UK

Lernt Courtney Rogers kennen, eine Frau, die zusammen mit ihrem Mann Chris, einem protestantischen Pastor, in Santa Fe in New Mexico lebt. Die beiden haben sich im fernen 2007 bei einem religiösen Event kennengelernt, im Jahr danach geheiratet und seitdem elf Kinder bekommen, eines für jedes Jahr seit ihrer Hochzeit … und wie es scheint, haben sie nicht die Absicht aufzuhören!

 

Im Hause Rogers leben neben Mama Courtney und Papa Chris sechs Jungen und fünf Mädchen: Clint (11), Clay (9), Cade (8), Callie (7), Cash (6), die Zwillinge Colt und Case (5), Calena (4), Caydie (2), Coralee, die erst 23 Monate alt ist, und schließlich die kaum sechs Monate alte Caris.

Wie schafft man es, in einer so großen Familie den Tag zu organisieren? Courtney erzählt, dass der komplizierteste Teil der Morgen ist, wenn Mama und Papa um 7:30 Uhr aufwachen und ganz schön viel zu tun haben, um allen Frühstück zu machen, sie zu waschen und anzuziehen, auch wenn die älteren Kindern hierbei definitiv helfen.

Advertisement

Um bei den familiären Ausgaben und Kosten zu sparen, haben Chris und Courtney beschlossen, sämtliche ihrer elf Kinder zu Hause zu unterrichten, so wie sie als Kinder Heimunterricht erhalten hatten, ohne zur Schule zu gehen. In diesem Zusammenhang ist diese unermüdliche Mama nicht nur eine zuvorkommende und liebevolle Mutter, sondern auch eine vorbildliche Lehrerin. Sie sagte zudem, dass Hausunterricht für Kinder gut sei, da das bedeute, dass jede Unterrichtsstunde leicht an die Bedürfnisse der Kleinen angepasst werden könne und nicht alle Kinder dazu zwinge, stundenlang in einem Klassenraum stillzusitzen.

 

Es fehlte jedoch auch nicht an großer Kritik am Familienleben des Hause Rogers, aber Courtney hat dafür ebenfalls eine Antwort: „Die Leute, die mich fragen, wie ich all meinen Kindern ausreichend Aufmerksamkeit widmen kann, sind für gewöhnlich die, die ihre Kinder in die Schule schicken. Ich verstehe ihre Logik nicht, wenn ich 24 Stunden am Tag mit meinen Kindern zusammen bin …“

Und es scheint, dass Chris und Courtney trotz der tausend täglichen Schwierigkeiten nicht hier aufhören und ihre bereits besonders vielköpfige Familie weiter vergrößern wollen: „Wir möchten noch mehr Kinder haben, wenn wir können, wir möchten 12 und, warum nicht, auch 14 Kinder haben!“

 

Wenn diese Mutter und dieser Vater es schaffen, sich um eine so große Familie zu kümmern, erscheint uns übrigens nichts mehr im Leben so unmöglich, findet ihr nicht?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.