Polizist begleitet das Kind, das den Schulbus verpasst hatte, zur Schule: Er wollte es nicht allein zu Fuß gehen lassen - KlickDasVideo.de
x
Polizist begleitet das Kind, das den…
Dieser 8-jährige Junge wird von jeder Schule im Land wegen seiner langen lockigen Haare abgelehnt

Polizist begleitet das Kind, das den Schulbus verpasst hatte, zur Schule: Er wollte es nicht allein zu Fuß gehen lassen

12 Mai 2021 • Von Barbara
681
Advertisement

In einer idealen Welt sollte kein Kind jemals zu spät zur Schule kommen, kein kleiner Schüler sollte jemals den Schulbus verpassen und zu spät zum Läuten der ersten Stunde kommen. In einer idealen Welt sollten, wenn der Kleine den Bus verpasst, den er jeden Morgen nimmt, um ihn zur Schule zu bringen, Mama und Papa da sein, die ihn sofort ins Auto holen und vor dem Eingangstor der Schule absetzen. Aber die Realität sieht anders aus, und sehr oft gehen Mütter und Väter sehr früh am Morgen zur Arbeit und können ihre Kinder nicht zur Schule fahren....

Aus diesem Grund hat die Geschichte, die sich in Fountain, in den Vereinigten Staaten, zugetragen hat und die prompt im Internet die Runde machte, die Herzen aller Nutzer erwärmt: Eine Mutter namens Christina hat auf Facebook mit einem Foto, das sie aufgenommen hat, eine zärtliche und sehr freundliche Geste eines örtlichen Polizeibeamten gegenüber einem Kind dokumentiert, das im Begriff war, die Klassenfahrt zu verpassen.

An diesem Morgen musste der kleine Junge pünktlich vor der Schule sein, um sich mit seiner Klasse zu versammeln und einen Ausflug zu machen. Leider hatte das Kind den Schulbus, der ihn jeden Tag vor dem Eingangstor begleitete, um ein paar Minuten verpasst. Ihm blieb nichts anderes übrig, als allein zu laufen, um pünktlich zur Schule zu kommen und den Ausflug nicht zu verpassen....

 

Glücklicherweise sah der Polizeibeamte Klinge das Kind zu dieser Zeit allein die Straße hinunterlaufen und beschloss, es zur Schule zu fahren, um rechtzeitig zum Schulbeginn dort zu sein. Am Ziel angekommen, bemerkte Klinge, dass mit dem Kind etwas nicht stimmte: Sein Schuh war offen, also stieg er aus dem Auto, griff nach unten, band ihm den Schuh zu und wünschte ihm eine gute Fahrt mit seinen Freunden. Christina, eine der Mütter, die diese zärtliche Szene beobachtete, schrieb auf Facebook: "Ich wartete heute Morgen darauf, dem Schulbus meiner Töchter zu folgen, der auf einen Ausflug ging, meine Tochter besucht die Sunrise Elementary. Während ich wartete, hielt dieser Polizist an, stieg aus seinem Auto aus, um dem kleinen Jungen zu helfen. Ich glaube, er hat seinen Bus verpasst und dieser Polizist hat ihn abgeholt, ihn zur Schule gefahren, ihm aus dem Auto geholfen, sich dann gebückt, um seine Schuhe zu binden und ist dann weggefahren. Ich musste diesen Moment festhalten, besonders bei all der Negativität, die über Polizisten verbreitet wird. Ist das nicht erstaunlich? Ich kenne den Namen dieses Beamten nicht, aber ich hatte das Gefühl, dass ich ihn teilen muss, damit die Welt sehen kann, dass nicht alle Polizisten schlecht sind."

Gut gemacht, Officer Klinge!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.