6 Geschwister verbringen 1640 Tage in einem Waisenhaus, bevor sie adoptiert werden: Sie wollten zusammen bleiben - KlickDasVideo.de
x
6 Geschwister verbringen 1640 Tage in…
Seine Kollegen arbeiten zusätzliche 3000 Stunden, um diesem Vater zu erlauben, sich um seinen leukämiekranken Sohn zu kümmern Er überlebt 3 Tage auf dem Meeresgrund, nachdem sein Schiff gekentert ist: eine unglaubliche Geschichte

6 Geschwister verbringen 1640 Tage in einem Waisenhaus, bevor sie adoptiert werden: Sie wollten zusammen bleiben

30 April 2021 • Von Aya
376
Advertisement

Wusstet ihr, dass der Großteil der Kinder, die adoptiert und neuen Familien anvertraut werden, nicht mit ihren Brüdern und Schwestern wiedervereint werden? Ja, sehr oft neigen Familien, die ein Adoptivkind möchten, dazu, nur ein Kind zu wählen, und wenden das Gesicht von der Tatsache ab, dass sie es für immer von seinen engsten Angehörigen trennen: vielleicht einem Brüderchen oder einem Schwesterchen, das nicht weiß, wann es adoptiert wird, und vor allem nicht weiß, wann es das Geschwisterkind, das mehr Glück hatte und ein liebevolles Zuhause gefunden hat, wird wiedersehen können.

via: TODAY
image: Today/YouTube

Es gibt jedoch unglaubliche Fälle, in denen Geschwister, die darauf warten, adoptiert zu werden, keinerlei Absicht haben, sich voneinander trennen zu lassen, womit sie das Warten auf eine Adoption noch länger und komplizierter machen. Aus diesem Grund solltet ihr diese Kinder unbedingt kennenlernen: den 14-jährigen Carlos, die 13-jährige Guadalupe, die 12-jährige Maria, die zehnjährige Selena, den neunjährigen Nasa und schließlich Max, den jüngsten, der sieben Jahre alt ist. Sechs Geschwister, die nie einzeln adoptiert werden wollten, und deshalb haben sie ganze 1640 Tage in dem Waisenhaus, in dem sie seit Jahren lebten, auf ihre perfekte Familie gewartet.

image: Today/YouTube

Aber dann kamen Rob und Steve Anderson-McLean, ein Paar, das seit mindestens zwei Jahrzehnten zusammen ist und sich buchstäblich in die Geschwister verliebt hat, sobald es ein Foto von ihnen gesehen hat: „Wir haben das Foto von ihnen gesehen und uns darin verliebt. So viele Geschwistergruppen werden getrennt, weil die Leute nur die kleinsten Kinder adoptieren wollen. Steve und ich wussten, dass diese Kinder im selben Haus zusammenbleiben mussten!“

Und so war es auch: 2018 haben sie die notwendigen Papiere unterzeichnet und alle sechs Kinder in ihrem Haus aufgenommen: Nach nur einer Woche wollten diese bereits für immer bei Rob und Steve bleiben …

Advertisement
image: Today/YouTube

Die beiden Väter erzählen nämlich: „Nach der ersten Woche fragten sie, ob sie für immer bei uns bleiben könnten, wir haben sie in den Park und in den Zoo genommen, wir haben im Hof mit ihnen gespielt: Für sie war das alles neu, Spaß zu haben war für sie alle wirklich eine Novität.“

Selbstverständlich waren alle am Tag der offiziellen Adoption gerührt, es gab niemanden, dessen Augen trocken blieben, alle vergossen Tränen der Freude, weil endlich eine neue Familie entstanden war!

Das ist die vollzählige Familie Anderson-McLean!

image: Today/YouTube

Was soll man sagen, es ist ein fantastisches Familienfoto, und wir wünschen ihnen jetzt und bis in alle Ewigkeit alles Gute!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.