"Ich kann nicht mehr": Erschöpfter Ehemann ist es leid, sich um seine kranke Frau zu kümmern und lässt sie im Krankenhaus zurück - KlickDasVideo.de
x
"Ich kann nicht mehr": Erschöpfter…
3 Jahre alter Junge schafft es, Papa aus dem diabetischen Koma zu retten, indem er ihn dazu bringt, einen Becher Joghurt zu essen 71-jährige Frau bittet um Hilfe, um ihre beiden älteren Pferde vor dem Schlachten zu retten

"Ich kann nicht mehr": Erschöpfter Ehemann ist es leid, sich um seine kranke Frau zu kümmern und lässt sie im Krankenhaus zurück

07 April 2021 • Von Barbara
4.045
Advertisement

Die Pflege eines Familienmitglieds, das an schwächenden Krankheiten leidet, ist nie einfach, vor allem, wenn innerhalb dieser Familieneinheit der Ehemann oder die Ehefrau zu leiden hat. Aus diesem Grund wird sich der eine um den anderen kümmern müssen, als wäre er ein pflegebedürftiges Kind. Es ist nicht einfach, in einer solchen Situation zu Hause zu leben, so sehr, dass viele Familien um Hilfe und Unterstützung bei Experten im Gesundheitswesen bitten. Andere wiederum können mit dem Druck nicht umgehen ...

Ein anonymer Mann hat sein Zeugnis auf Reddit gepostet und erzählt den Nutzern, wie die Pflege seiner Frau, die an Krebs im vierten Stadium erkrankt ist, ihn auf eine Weise erschöpft, die er sich nicht einmal vorstellen konnte. Die Worte seines Berichts sind aufschlussreich, weshalb er andere Nutzer um ihre Meinung bitten wollte, ob er sich wie ein unsensibler Mensch verhalten hat oder nicht: "Meine Frau hat jetzt Darmkrebs im 4. Stadium.  In den letzten anderthalb Jahren musste ich arbeiten und dann nach Hause kommen und den Großteil der Hausarbeit erledigen und auch noch stillen. Wir haben zwei Söhne und eine Tochter, die mithelfen, aber man erwartete von mir, dass ich bei allem der Ansprechpartner für sie bin. Vor einem Jahr war meine Frau so gut wie nicht mehr in der Lage, irgendetwas allein zu tun. Sie ist etwas unhöflich zu mir geworden und schreit und weint praktisch die ganze Zeit hysterisch. Sie wirft mir auch vor, nicht "nett" zu ihr zu sein, obwohl ich es eigentlich bin. Ich hatte das Gefühl, keine eigene Identität mehr zu haben."

Im Sommer habe ich mit Ärzten gesprochen und sie sagten, dass es eine Menge bürokratischen Aufwand bedeutet, meine Frau in ein Pflegeheim zu bringen. Letzte Woche musste meine Frau in die Notaufnahme gebracht werden. Im Laufe der Woche wurde mir klar, wie anstrengend es für mich geworden war, mich um eine frisch luzide und wütende Frau zu kümmern, als sie luzide war. Mir wurde klar, dass ich im Grunde Mama und Papa zu Hause war, und ich war es so leid, dies jeden einzelnen Tag zu tun, wenn ich um 6 Uhr morgens aufwachte. Als ich erfuhr, dass meine Frau entlassen werden sollte, hatte ich die Entscheidung getroffen: Als das Krankenhaus anrief, um mitzuteilen, dass sie meine Frau entlassen würden und ich dort sein müsse, um sie in Empfang zu nehmen, sagte ich ihnen, dass ich mich nicht mehr um sie kümmern wolle."

 

Der Mann schlussfolgerte dann: "Das Krankenhaus hat mich ständig zurückgerufen und die Person am anderen Ende hat mich angefleht, meine Frau nach Hause zu bringen. Ich blieb jedoch standhaft und sagte, dass meine Frau in eine professionelle Pflegeeinrichtung gehen müsse und sagte ihnen, dass die Sozialarbeiter das herausfinden müssten. Hatte ich meine Grenzen erreicht? Vor allem meine Tochter ist sehr aufgebracht, dass ihre Mutter nicht nach Hause kommt. Meine Kinder schrien mich an, dass sie sich rund um die Uhr um ihre Mutter kümmern würden, wenn sie müssten. Ich wusste jedoch, dass die Sozialarbeiterin des Krankenhauses ihre Arbeit kompetent erledigen und meiner Frau helfen würde, in eine neue Einrichtung zu kommen."

Natürlich waren die Reddit-Nutzer auch nicht begeistert von der Entscheidung dieses verzweifelten Ehemanns und Vaters und stellten sich auf die Seite seiner wütenden Kinder: Was hätten Sie an seiner Stelle getan? Was würden Sie diesem sehr müden Ehemann empfehlen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.