Sie hat eine ihrer Klassenkameradinnen gemobbt: Die Strafe, die der Vater wählt, löst eine Kontroverse aus - KlickDasVideo.de
x
Sie hat eine ihrer Klassenkameradinnen…
Hund in Schwierigkeiten betritt allein Tierarztpraxis und 'bittet Ärzte um Hilfe'

Sie hat eine ihrer Klassenkameradinnen gemobbt: Die Strafe, die der Vater wählt, löst eine Kontroverse aus

30 März 2021 • Von Barbara
828
Advertisement

Liebe Mütter und Väter, heute möchten wir Ihnen eine sehr interessante Frage stellen: Was würden Sie tun, wenn Sie herausfinden, dass Ihre Tochter von 15 Jahren, also mitten in der Pubertät, mit ihren Klassenkameraden den Mobber macht? Welche Art von Strafe würden Sie gegen sie verhängen? Würden Sie eine harte Linie oder eine weiche Linie wählen? Die Entscheidung dieses anonymen Vaters, der seine Geschichte im Mirror erzählte, wurde von den Internetnutzern, die der Mann um Hilfe und Rat gebeten hatte, als zu schwach angesehen...

via: Mirror UK

Der Mann erzählt, dass er eine 15-jährige Tochter namens Lily hat, die ein sehr intelligenter, aufgeweckter, modebewusster und kleidungsfreudiger Teenager ist, aber nicht unbedingt ein frivoles Mädchen: Tatsächlich ist sie, wie ihre Eltern erzählen, auch eine Musterschülerin und die Beste in ihrer Klasse. Mama und Papa konnten sich nie bei ihrer Lily beschweren, bis sie eines Tages vom Schuldirektor weggerufen wurden, weil ihre Tochter einige ihrer Klassenkameraden durch Mobbing in Brand gesetzt hatte.

Der Vater und die Mutter waren verzweifelt: Wie konnte ihre Lily nur so etwas tun? Am Ende ließen sie das 15-jährige Mädchen ihre eigene Strafe für das grundlose Mobbing wählen: 1) sie würde ohne Telefon sein, bis ihre Eltern zustimmten, 2) sie würde für eine gewisse Zeit auf ihre Designerkleidung verzichten.

Am Ende entschied sich das Mädchen widerwillig für die zweite Option....

Der Vater hatte jedoch ein schlechtes Gewissen wegen dieser Strafe, da er sie für zu hart hielt: Was sollte er tun? Immerhin, wie er feststellte," war Lily "noch nie so aufgeregt". Er versuchte zu sagen, dass die Kleidung ein "Ausdruck ihrer Persönlichkeit ist und dass sie sich in der Kleidung, die wir sie an diesen Tagen der erzwungenen Bestrafung tragen lassen, verletzlich und unsicher fühlt."

Die Mutter und der Vater halten die Bestrafung ihrer Tochter für zu hart und ungerechtfertigt, doch viele Internetnutzer sind keineswegs auf der Seite der Eltern: Für viele Kommentatoren ist die von der Tochter gewählte Strafe "viel zu schwach" angesichts des vorsätzlichen Mobbingaktes, den sie gegen ihre Mitschülerin ausgeübt hatte.

Für wen würden Sie sich entscheiden?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.