"Geht nicht an die Uni": Brief einer Mutter an ihre Kinder löst Debatte aus - KlickDasVideo.de
x
"Geht nicht an die Uni": Brief einer…
Er bringt den Hund zum Scheren und als er ihn zurückbringt, erkennt er ihn kaum wieder: Die Situation spitzt sich zu Sie hat eine ihrer Klassenkameradinnen gemobbt: Die Strafe, die der Vater wählt, löst eine Kontroverse aus

"Geht nicht an die Uni": Brief einer Mutter an ihre Kinder löst Debatte aus

31 März 2021 • Von Barbara
618
Advertisement

Im Leben sollte man das tun, worauf man am meisten Lust hat, und nicht das, wozu man gezwungen wird - so denkt Cathy Brown, eine Mutter, die nach vielen Jahren erkannt hat, dass der Schlüssel zum Glück vielleicht nicht darin liegt, immer das zu tun, was sich "richtig anfühlt" und Bestnoten an der Universität zu bekommen, sondern seinem leidenschaftlichen Instinkt zu folgen. Es ist klar, dass alle Eltern das Beste für ihre Kinder wollen, aber es gibt viele Wege, sich Glück und Wohlstand zu wünschen, und für Cathy ist es nicht, ihre Kinder zu zwingen, aufs College zu gehen. Sie selbst war ein Mädchen, das sich, um ihre Eltern glücklich zu machen, an der Universität einschrieb. Sie bekam immer Bestnoten und wenn sie sich manchmal mit einer schlechteren Note wiederfand, konnte sie das nicht akzeptieren: aber war das wirklich Glück? Heute ist Cathy eine erwachsene Frau und hat einen sehr aussagekräftigen Brief an ihre Kinder geschrieben, der sich idealerweise an alle jungen Menschen und alle Eltern richtet, die über diese Konzepte nachdenken dürfen.

Um seinen Gedanken zusammenzufassen, könnten wir in Umschreibung des Briefes den Satz wiedergeben, der den Empfängern der Botschaft am meisten auffiel: "Geh nicht aufs College". Wir müssen klarstellen, dass Cathy mit diesem Brief nicht die Wichtigkeit eines angemessenen kulturellen Hintergrunds oder einer Ausbildung im Rücken schmälern wollte, sondern vielmehr, dass man sich nicht zu sehr davon konditionieren lassen sollte, um jeden Preis einen Abschluss haben zu müssen. Wenn Sie keine große Leidenschaft für einen bestimmten Studiengang haben, sollten Sie vielleicht etwas anderes machen. Cathy sagt, dass sie sich viel glücklicher fühlt, wenn sie weiß, dass ihre Kinder das Richtige für sich selbst und nicht für die Gesellschaft getan haben: "Ich würde sie lieber einen Rucksack nehmen und nach Sibirien trampen lassen, oder ein Naturseifengeschäft gründen, oder als Freiwillige in Haiti arbeiten, einfach alles. Damit will sie sagen, dass sie bereits sehr stolz auf ihre Kinder ist und es nicht nötig hat, dass sie sich für ein College entscheiden, um noch stolzer zu sein.

 

Cathy spricht nicht vom Hörensagen, aber sie weiß, wie es ist, nur mit dem Gedanken zu leben, "das Beste herauszuholen". Heute hat sie drei Kinder und ist Journalistin, aber als sie jung war, war sie buchstäblich "besessen" davon, Ziele zu erreichen, in etwas, das man als ewigen Wettlauf gegen die Zeit und gegen alle beschreiben könnte. Natürlich schloss sie ihr Studium mit Bestnoten ab und tat dies zum Teil, um diesen "von oben herab" gefallenen Wunsch zu erfüllen, der ihr unbewusst von ihren Eltern auferlegt wurde. Sie möchte jedoch nicht denselben Fehler bei ihren Kindern wiederholen und ist der Meinung, dass sie sie von diesem Zwang befreien sollte. "Es ist mir völlig egal, ob du aufs College gehst oder nicht", schreibt Cathy trotzig und fährt fort: "Ich würde mich freuen, wenn Du Dinge tun würdest, die nur scheinbar irrational sind, aber von Leidenschaft angetrieben werden - es gibt eine Million Möglichkeiten, sich finanziell zu unterstützen, und Du solltest dich nicht darum kümmern, was andere denken. Lerne, Spontaneität zu umarmen, zu feiern und zu schätzen. Töte gute Ideen nicht, indem Du sie zu sehr durchdenkst."

Nützliche und sachliche Ratschläge also, die vielen unentschlossenen und unsicheren jungen Menschen helfen könnten, ihren Weg zu finden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.