Ein Paar fesselt sich für drei Monate an den Handgelenken aneinander: ein Experiment, um die Kraft ihrer Liebe auf die Probe zu stellen - KlickDasVideo.de
x
Ein Paar fesselt sich für drei Monate…
Sie bringt mit 64 Jahren Zwillinge zur Welt: Wenig später wird sie als „ungeeignete Mutter“ eingestuft und verliert das Sorgerecht Er kauft ein gestohlenes Fahrrad und gibt es dem Besitzer zurück: Er wird für seine noble Geste belohnt

Ein Paar fesselt sich für drei Monate an den Handgelenken aneinander: ein Experiment, um die Kraft ihrer Liebe auf die Probe zu stellen

11 März 2021 • Von Aya
778
Advertisement

Was tun, um zu wissen, ob die Person, mit der man eine Beziehung führt, auch die richtige Person ist? Es kann passieren, dass ein Paar auch nach vielen Jahren Beziehung letztlich unterschiedliche Pfade beschreitet, und so unerfreulich das auch ist, ist es absolut plausibel. Was also tun? Wahrscheinlich hat niemand die hundertprozentige Gewissheit, eher für eine Person als für eine andere bestimmt zu sein, bis er oder sie sich selbst dabei ertappt, jahrelang so gelebt zu haben. Nur die Zeit wird sagen können, ob es die richtige Entscheidung war, zu heiraten oder für immer zusammenzuleben. Ein ukrainisches Paar hat jedoch den Prozess beschleunigen wollen, indem es die Situation zum Äußersten trieb: Alexander und Viktoria haben sich die Handgelenke mit einer Kette aneinandergebunden, womit sie sich zwingen, fortwährend aneinandergefesselt zu leben.

Ein wirkliches extremes Experiment, das drei Monate dauert, um die Kraft ihrer Liebe auf die Probe zu stellen. Werden sie es schaffen?

via: Dailymail
image: Facebook

Die Coronavirus-Pandemie reichte nicht, um die ganze Welt zu verwüsten und viele Menschen zu einem erzwungenen und unnatürlichen Zusammenleben zu verpflichten: Alexander und Viktoria wollten die Messlatte noch höher legen und die Stärke ihrer Beziehung mit einem gelinge gesagt extremen Experiment auf die Probe stellen. Die zwei haben am Valentinstag – wirklich treffend – beschlossen, sich aneinanderzuketten und diesem Liebesexperiment den Startschuss zu geben. Den Ausgang des Experiment, das es ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen könnte, beobachtet Vitaly Zorin, ein Sachbearbeiter für nationale Rekorde.

Die beiden haben sich am Valentinstag aneinandergefesselt, genau vor einer modernen Statue zweier Verliebter in Kiew, vom Schnee umgeben. Um das Geschehen zu bezeugen, war auch Vitaly Zorin anwesend, der den Auftrag hat, den Ausgang des Experiments zu beobachten. Falls das Paar sich vor dem Ende der drei Monate trennen will, werden sie gezwungen sein, Spezialisten zu rufen, um die Kette durchzuschneiden.

Wir wissen, woran ihr denkt: Wie schaffen sie es nur, alles zu tun und ständig zusammen zu sein?

Advertisement

Zunächst einmal tragen die beiden spezielle Kleidung, die mit seitlichen Öffnungen und Verschlüssen ausgestattet ist, um ihnen zu erlauben, sich schneller an- und auszuziehen. Was den Rest betrifft, besteht die Herausforderung genau darin: es zu schaffen, jede Aktivität zusammen auszuführen, wie zur Toilette gehen zu müssen. Stellt euch vor, jedes Mal, wenn er bzw. sie zur Toilette gehen muss, neben eurem Partner bzw. eurer Partnerin bleiben zu müssen. Das ist wahrscheinlich eines der Dinge, die zu einem großen Teil dazu beitragen könnten, bei einem jungen Paar „die Flamme erlöschen“ zu lassen, aber es handelt sich ganz einfach um unsere Natur. Damit wollen wir eine so extreme Entscheidung nicht rechtfertigen: Innerhalb einer Beziehung braucht jeder seinen Freiraum.

Im Leben muss ein Paar dazu bereit sein, zusammen sehr viel größeren Hindernissen entgegenzutreten, als im selben Moment im Badezimmer zu sein. Wir wünschen diesem Paar zu guter Letzt viel Glück für das Gelingen des Experiments!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.