Schüler erhält Bestnoten und bittet Lehrer, seine Bonuspunkte an Bedürftige zu verschenken - KlickDasVideo.de
x
Schüler erhält Bestnoten und bittet…
Magie der Perspektive: 19 Fotos, die wir zweimal ansehen mussten, bevor wir etwas von ihnen verstanden haben

Schüler erhält Bestnoten und bittet Lehrer, seine Bonuspunkte an Bedürftige zu verschenken

07 März 2021 • Von Barbara
743
Advertisement

Die Schule sollte ein sicherer und einladender Ort für alle Kinder sein, aber in der Realität kann sie für manche zu einem echten Albtraum werden. Es gibt die, die mit dem Studium nicht zurechtkommen, die, die mit den Lehrern nicht zurechtkommen und die, die mit den Mitschülern nicht zurechtkommen, - aber sicher ist, dass man bis zur Volljährigkeit gehen muss! Zum Glück gibt es aber nicht nur Rüpel und schlechte Beispiele in der Schule, sondern auch - und vor allem - gute Schüler, die bereit sind, anderen zu helfen. Der junge Lehrer Lee Winston sagte, er sei sehr überrascht und gerührt von der großzügigen Geste eines seiner Schüler. Einer seiner besten Schüler hatte es geschafft, bei einem Geschichtstest Bestnoten zu erzielen und zusätzlich Bonuspunkte zu erhalten. Anstatt Allüren an den Tag zu legen, bat der Junge den Lehrer auf dem Aufgabenblatt, die Punkte an diejenigen zu geben, die weniger Punkte erzielt hatten.

Wie viele Menschen würden das tun?

Der Lehrer, Winston, beschäftigte sich mit seinen Schülern mit dem Zweiten Weltkrieg, und beim abschließenden Kompetenztest erzielte einer seiner Schüler die volle Punktzahl, einschließlich der fünf Bonuspunkte, die für die besten Schüler reserviert waren. Der Student hat sich sehr gut geschlagen und das zufriedenstellende Ergebnis aus eigener Kraft erreicht. Stellen Sie sich nun vor, dass derselbe Student beschlossen hat, einen Teil dieses Erfolges aufzugeben, um einigen seiner Kameraden in Schwierigkeiten zu helfen: wie viele würden das tun? Sehr wenige, vielleicht gar keine. Ergebnisse werden durch harte Arbeit erzielt, und es besteht kein Zweifel daran, dass dieser Junge härter als jeder andere gelernt hatte. Winston war sehr überrascht von dieser großzügigen Geste und teilte die motivierende Geschichte in einem Facebook-Post. Es dauerte nicht lange, bis es viral ging.

"Wenn Sie können, könnten Sie jedem, der eine niedrige Punktzahl erreicht hat, meine Bonuspunkte geben?" - das war die Bitte des Kindes am Ende der Seite, nachdem es die Aufgabe abgegeben hatte. Das Erstaunliche für den Lehrer war, dass er nicht nur daran dachte, seinen Freunden zu helfen, sondern jedem. Das Einzige, was wirklich zählte, war die Geste der Solidarität und Freundlichkeit des kleinen Jungen. Vielleicht, so schloss der Lehrer, sollten wir alle ein wenig wie dieser Schüler sein - meinen Sie nicht?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.