Dieser junge Mann hat an derselben Uni seinen Abschluss gemacht, in der er vor langer Zeit putzte: „Ich habe mich nie ergeben“ - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser junge Mann hat an derselben Uni…
Er hat keinen Vergnügungspark gefunden, der für seine Tochter mit speziellen Bedürfnissen geeignet ist, also hat er selbst einen erbaut Mit drei Jahren kann sie bereits Schlittschuh laufen und gewinnt ihren ersten Sportwettkampf, wobei sie die Herzen der Jury erobert

Dieser junge Mann hat an derselben Uni seinen Abschluss gemacht, in der er vor langer Zeit putzte: „Ich habe mich nie ergeben“

Von Aya
457
Advertisement

Harte Arbeit trägt immer Früchte, und wenn wir endlich beginnen, uns dessen bewusst zu werden, gelingt es uns auch, uns selbst die gebührende Anerkennung entgegenzubringen, wir fühlen uns erfüllt und zufrieden. Ein Gefühl des Wohlseins, das Frank Baez endlich gekostet hat, als er zehn Jahre später an derselben Universität seinen Abschluss machte, in der er als Reinigungskraft zu arbeiten begonnen hatte. Heute ist er 29 Jahre alt und kann sagen, dass er einen seiner Träume erreicht hat, aber als er aus der Dominikanischen Republik in den USA ankam, kannte er mit Mühe und Not ein paar Wörter Englisch. Frank hat gelernt, er hat gearbeitet und heute hat er einen Rat für alle: „Ergebt euch nicht, folgt euren Träumen.“

Frank hat seinen Abschluss in Krankenpflege beim „Rory Meyers College of Nursing“ der NY University erhalten, nachdem er das 15-monatige „Intensiv“-Programm abgeschlossen hatte. Einst putzte der junge Mann die Zimmer der Patienten, die Böden und Badezimmer des Krankenhauses der New York University, während er jetzt Teil eines wahren Teams von Krankenpflegern ist. Im Laufe seiner Jugendjahre als Reinigungskraft und danach als Begleiter der Patienten, die den Operationssaal verließen, blieb Frank von der menschlichen und konkreten Arbeit der Krankenpfleger fasziniert: „Ich wurde dazu inspiriert, ihrem Beispiel zu folgen, und deshalb wollte ich ein Krankenpfleger werden“, kommentierte Frank.

Für einen, der „kaum Englisch sprach“, als er in den USA eintraf, ist es ein außergewöhnliches Ziel. „Ich habe nur viel gelernt und viel gearbeitet“, erzählte der zufriedene Frank, während er sich an all die Schwierigkeiten erinnerte, aber auch den Erfolg der Gegenwart auskostete: „Ich fühlte, dass ich mehr für mich tun wollte, dass ich das Beste verdiente, dass ich weiterhin mit meinem Leben vorangehen und wachsen möchte. Das, was ich getan habe, war es, mich nie zu ergeben.“ Frank ist der erste innerhalb seiner Familie, der seinen Abschluss gemacht hat und das, was sicher ist, ist, dass er nicht hier aufhören wird.

Eine Geschichte, die uns an die Wichtigkeit von Opfern und harter Arbeit erinnert: Wenn man an etwas glaubt, lohnt es sich dranzubleiben!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.