Er weint, nachdem er ein Lied für seinen Vater gespielt hat: Er hatte seit Tagen auf dessen Rückkehr aus dem Krankenhaus gewartet - KlickDasVideo.de
x
Er weint, nachdem er ein Lied für seinen…
Junger Mann bittet seinen Zwilling mit Down-Syndrom, neben ihm die Bühne zu betreten, auf der er sein Abschlusszeugnis entgegennimmt: eine Geste einzigartiger Bruderliebe Eine schwangere Frau bittet ihre Freundin darum, den Namen ihres Hundes zu ändern, weil es der gleiche Name ist, den sie für ihre Tochter gewählt hat

Er weint, nachdem er ein Lied für seinen Vater gespielt hat: Er hatte seit Tagen auf dessen Rückkehr aus dem Krankenhaus gewartet

10 Februar 2021 • Von Aya
552
Advertisement

Es gibt jene, die die Musik im Blut haben und nicht anders können, als das eigene Leben zu leben, indem sie ihr Herz in diese vornehme Kunst stecken. Durch Musik können wir Gemütszustände und Emotionen ausdrücken, die wir mit Worten vielleicht nicht kontrollieren oder bei anderen ankommen lassen können. Musik dient, wie auch andere Formen der Kunst, dazu, uns im Moment der Not zu trösten und aufzuheitern, wenn es nötig ist. Johnnie Clark und sein Sohn Shyon, 12 Jahre alt, haben beide eine wunderschöne Beziehung zur Musik; Shyon möchte professioneller Musiker werden, wenn er groß ist, während sein Vater sich nie die Gelegenheit entgehen ließ, ihm neue Gospellieber beizubringen. Als Johnnie erkrankte und dazu gezwungen war, mehrere Tage lang im Krankenhaus zu bleiben, konnte Shyon nichts anderes tun, als weiterhin jene Lieder zu spielen, in der Hoffnung, seinen Vater wieder in die Arme zu schließen.

Johnnie, der sich der Leidenschaft und Bravour seines Sohnes sehr gut bewusst ist, hatte Shyon eine Orgel geschenkt, die er zu Hause spielen konnte, da der Junge es liebte, dieses Instrument bei Gottesdiensten in der Kirche zu spielen. Johnnie und Shyon verbrachten mehrere Stunden am Tag damit, mit ihren Lieblingsgospelliedern zu üben, und haben, vor allem 2020, einem besonders unglücklichen Jahr, in dem die ganze Welt Opfer der Coronavirus-Epidemie war, versucht, ihre Aufmerksamkeit umso mehr auf die Musik und ihre Beziehung zu konzentrieren. Plötzlich befiel Johnnie jedoch eine schwere Infektion, die ihn dazu zwang, für mehrere Tage im Krankenhaus zu bleiben. Es war eine entsetzliche Zeit für die gesamte Familie, aber Johnnie gab nie auf und bekämpfte seine Krankheit bis zum Letzten. Sein einziges Ziel war es, zu Shyon und seinen vier Geschwistern zurückzukehren.

Shyon fürchtete ernsthaft, seinen Vater nie wieder zu sehen, aber in diesen schrecklichen Zeiten spielte er weiterhin die Lieder, die dieser ihm beigebracht hatte. Er wollte nicht riskieren, sie zu vergessen. Glücklicherweise konnte Johnnie von seiner Krankheit genesen und nach Hause zu seiner Familie zurückkehren. Bei der Gelegenheit spielte Shyon ein Lied für seinen Vater, eines derjenigen, die er selbst ihm beigebracht hatte, aber am Ende gelang es ihm nicht, die Tränen zurückzuhalten. Tränen der Freude, die der Junge in der ganzen Zeit zurückgehalten hatte, als sein Vater im Krankenhaus lag.

Advertisement

Das Video seiner bewegenden Performance ging viral und rührte Tausende von Nutzern auf der ganzen Welt. Zum Glück hat die Geschichte von Johnnie und Shyon das Happy End gehabt, das sie verdiente.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.