Hausmeister fällt aus Rührung auf die Knie: Die Kollegen sammeln 7000 $, um ihm ein Auto zu kaufen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Hausmeister fällt aus Rührung auf…
15 Fotos beweisen, dass Freundlichkeit noch existiert und dazu fähig ist, bewegende Gesten zu vollbringen Ein Kind adoptiert eine Katze mit der gleichen genetischen Erkrankung: Jetzt sind sie beste Freunde

Hausmeister fällt aus Rührung auf die Knie: Die Kollegen sammeln 7000 $, um ihm ein Auto zu kaufen

Von Aya
559
Advertisement

Robert Reed ist ein 60-jähriger Mann, der als Hausmeister in der Grundschule von Farmington in Germantown, Tennessee (USA), arbeitet. Ein bescheidener Mann, der seine Arbeit schon immer mit Hingabe gemacht hat. Dank seiner sonnigen und einnehmenden Persönlichkeit sowie seiner tadellosen Effizienz in Bezug auf die Arbeit hat sich Mr. Reed bereits vier Monate, nachdem er eingestellt wurde, den Respekt und die Liebe der gesamten Schule verdient. Alle lieben Mr. Reed für das, was er tut, und dafür, wie er andere Menschen behandelt, daher wollten sich alle Eltern und die Lehrer der Schule an einer großzügigen Geldsammlung beteiligen, um ihm endlich ein Auto schenken zu können. Denn der unermüdliche Hausmeister besitzt kein eigenes Transportmittel und muss jeden Tag viele Busse nehmen und ein paar Kilometer laufen, bevor er die Schule erreicht, in der er arbeitet.

Mr. Reed ist ein unermüdlicher Arbeiter, der jeden Morgen sehr früh aufwacht, um seine Schule erreichen zu können, und der nicht vor acht Uhr abends nach Hause zurückkehrt. Jeden Tag. Aber Mr. Reed hat immer ein Lächeln für alle bereit und ist stets auf der Suche nach kleinen Extraarbeiten innerhalb der Schule, da er sich wünscht, auf jede Weise helfen zu können. Robert arbeitet erst seit vier Monaten als Hausmeister in der Grundschule von Farmington, ist aber bereits beim gesamten Lehrpersonal und auch den Schülern beliebt. Doch jeden Tag muss Robert drei Busse nehmen und über der Kilometer laufen, bevor er die Schule erreicht – ein Weg, den er dann selbstverständlich auch bei seiner Rückkehr zurücklegen muss. Bedenkt man seine extreme Gutmütigkeit und seine unermüdliche Lust, in der Schule zu helfen, haben alle Eltern der Schüler sowie der Lehrkörper ihm mit einem unerwarteten Geschenk eine Hommage bereiten wollen.

Als eine der Lehrerinnen dem Hausmeister mitgeteilt hat, dass alle zusammen nur für ihn 7000 Dollar gesammelt hatten, damit er sich ein Auto kaufen kann, um zur Arbeit zu gehen, fiel Robert auf die Knie und umarmte sie. Die Gefühle waren stark, dem Hausmeister gelang es vor Rührung nicht, die Tränen zurückzuhalten, und er dankte allen, überglücklich darüber, in der Schule eine zweite Familie gefunden zu haben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.