Er hat einen Abschluss, aber niemand will ihn einstellen: Er schreibt ein Lied mit seinem Lebenslauf und singt es in der U-Bahn, um nach Arbeit zu suchen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er hat einen Abschluss, aber niemand…
18 Bilder, in denen der Schnee so unglaubliche Kunstwerke schuf, dass die Leute anhalten mussten, um sie zu fotografieren Ein homosexuelles Paar schafft es, 4 kleine Geschwister aus einem Waisenhaus zu adoptieren:

Er hat einen Abschluss, aber niemand will ihn einstellen: Er schreibt ein Lied mit seinem Lebenslauf und singt es in der U-Bahn, um nach Arbeit zu suchen

Von Barbara
465
Advertisement

Der Einstieg in die Arbeitswelt, auch nach mehreren Abschlüssen, ist heutzutage gar nicht mehr so einfach. Viele junge Menschen bleiben weiterhin arbeitslos, ohne die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu entfalten. Wie kann man eine solche Krise bekämpfen und überleben? Sicherlich wird das Jammern nicht viel helfen. Die Technik scheint die einzige Möglichkeit zu sein, dieser Situation zu entkommen, die heute in vielen Ländern üblich ist. Enzo Vizcaíno, ein junger Absolvent und Spezialist, erhielt immer wieder negative Antworten auf jeden Lebenslauf, den er verschickte. Dabei hatte er sein Studium doch vorbildlich abgeschlossen - was war los? Trotz seiner Verzweiflung krempelte Enzo die Ärmel hoch und fand einen "alternativen" Weg, um sich Gehör zu verschaffen und eine bessere Chance auf eine Anstellung zu haben.

Da sein papierener Lebenslauf keinen Eindruck hinterließ, beschloss er, ihn zu "singen". Enzo krempelte die Ärmel hoch, schnallte seine Ukulele an und schrieb einen Song, der hauptsächlich aus seinen vergangenen Arbeitserfahrungen und Studien besteht. Mit seinem Lebenslauf-Song ging Enzo zur U-Bahn und begann, den Fahrgästen in den Waggons vorzusingen: ein sehr großes Publikum, unter dem Enzo hoffte, einige nützliche Kontakte für Jobangebote zu bekommen.

 

Enzo hat einen Abschluss in Journalismus und ist ein Kommunikationsexperte, und das Einzige, was er von seinem U-Bahn-"Publikum" verlangte, waren nicht die Münzen, die man Bettlern gibt, sondern ein paar Jobangebote. Seine Kreativität wurde am Ende belohnt: Der junge Mann schaffte es, einen Job zu bekommen, wohl auch dank des Videos, das viral ging und sogar im spanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, in dem er sein Lied in der U-Bahn singt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.