Die Lehrerin beschließt, ihren Schüler mit Down-Syndrom zu adoptieren, nachdem seine Mutter gestorben ist - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Lehrerin beschließt, ihren Schüler…
Solidarischer Urlaub: Angestellte schenken ihren übrigen Urlaub einem Kollegen, der einem minderjährigen Sohn beistehen muss Ein peruanischer Junge adoptiert einen streunenden Hund, den er während der Fußballweltmeisterschaft in Russland getroffen hat

Die Lehrerin beschließt, ihren Schüler mit Down-Syndrom zu adoptieren, nachdem seine Mutter gestorben ist

Von Aya
940
Advertisement

Eine Lehrerin, die sich respektiert, muss allen voran Leidenschaft für ihre Arbeit und für die Wissensübermittlung ihren Schülern gegenüber haben, aber auch eine Beziehung des Vertrauens und der Sicherheit zu ihnen aufzubauen schadet nie. Daher konnte die tüchtige und sensible Lehrerin namens Kerry Bremer nicht anders, als der legale Vormund von Jake Manning zu werden, einem 14-jährigen Schüler mit Down-Syndrom, der seine Mutter aufgrund von Brustkrebs verloren hatte.

image: GoFundMe

Jake war auf die CASE Collaborative School in Concord, Massachussetts, gewechselt, und als die Lehrerin von der traurigen Familiensituation des jungen 14-Jährigen erfuhr, zögerte sie nicht, ihm eine helfende Hand zu reichen, soweit es ihr möglich war; denn Kerry hatte seiner Mutter vor deren Tod gesagt, dass sie und ihre Familie den jungen Jake als legale Vormunde gerne in ihrem Haus aufnehmen würden; dem brillanten Jungen würde es an nichts fehlen. Im Mai 2020 sind Kerry und ihr Ehemann David offiziell die legalen Vormunde von Jake Manning geworden.

image: GoFundMe

Eine sehr mutige Entscheidung vonseiten der Familie dieser großzügigen Lehrerin, da Kerry und David bereits drei Kinder haben: Kristen (21), Jonathan (19) und Kaitlyn (16). Jakes Mutter war leider im November 2020 an Grundkrebs gestorben, aber der Junge mit Down-Syndrom hatte sich bereits daran gewöhnt, unter dem Dach der Brenners zu schlafen, da er sie an den Wochenenden oft besuchen ging, um damit anzufangen, sich an sein zukünftiges, neues Leben mit seiner neuen Familie zu gewöhnen.

Advertisement
image: GoFundMe

Selbstverständlich wird die Erinnerung an seine Mutter für Jake unauslöschlich sein und er weiß genau, dass seine großzügige Lehrerin, die in ihm einen sehr fähigen, neugierigen und brillanten Schüler gesehen hat, sie niemals ersetzen wird. Doch jetzt hat Jake eine liebevolle Familie, die ihn gern hat, die weiß, wie viel das zählen kann, und die eine strahlende Zukunft vor sich hat.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.