Er sammelt Geld, um das Auto seines verstorbenen Vaters zu kaufen, aber ein Mann gibt ihm die Schlüssel und sagt: „Der Wagen gehört dir.“ - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er sammelt Geld, um das Auto seines…
Ein unter Trümmern gefangenes Mädchen wird nach 3 Tagen gerettet: Sie hört nicht auf, die Hand des Feuerwehrmanns zu drücken 19 witzige, derart bizarre Familienfotos, dass sie euch ein Lächeln entlocken werden

Er sammelt Geld, um das Auto seines verstorbenen Vaters zu kaufen, aber ein Mann gibt ihm die Schlüssel und sagt: „Der Wagen gehört dir.“

Von Aya
250
Advertisement

Wer als Polizist arbeitet, ist nicht nur ein Mensch, der seiner Mission sehr ergeben ist, sondern auch ein sehr mutiger Mensch; jeden Tag riskiert er, indem er mit seinem Dienstwagen hinausfährt, um in der eigenen Stadt Streife zu fahren, mit ganz und gar nicht ruhigen Realitäten und Personen zusammenzustoßen, die sein Leben aufs Spiel setzen können. Ein Leben, das für den Vater von Tanner Bronwlee, der seinen Polizistenvater 2010 verloren hatte, im Dienst zerschellt ist.

Tanners Vater, ein großer Polizeibeamter der Stadt Denver, fiel 2010 im Dienst, und Tanner hat zusammen mit seinem Bruder schon immer versucht, die Erinnerung an sein Lebensvorbild, so gut er konnte, zu bewahren; ob es die Dienstuniform oder seine Jacke war, Tanner hatte seit jeher einen Wunsch: jenen, es zu schaffen, mit dem eigenen Geld den Dienstwagen seines Vater zu erwerben, einen Dodge Charger.

Aus diesem Grund eröffnete der junge Mann, sobald er erfuhr, dass das Auto zu wohltätigen Zwecken versteigert werden würde, einen Spendenfonds auf GoFundMe, um die Versteigerung gewinnen und das Auto mit sich nach Hause nehmen zu können, zusammen mit den anderen Erinnerungen an seinen Vater: „Der Polizeiwagen meines Vaters ist etwas, an dem ich sehr hing und das für jemand anderes nur ein Wagen sein könnte. Aber für mich war es der meines Vaters. Ich möchte meinem Vater zeigen, dass ich ein Mann geworden bin, und die Verantwortung dafür übernehmen, sein Erbe am Leben zu erhalten. Das wäre in diesem Sinne ein enormer Schritt.“

Während der Versteigerung wurde der Dodge Charger seines Vaters für ca. 60.000 Dollar verkauft, ein zu hoher Preis für die Brüder Brownlee, die auf GoFundMe ca. 3465 Dollar gesammelt hatten. Tanner wusste, dass er diese Ziffer nie erreichen könnte, aber ihn erwartete eine angenehme Überraschung …

Steve Wells, der Mann, der die Versteigerung des Wagens gewonnen hatte, drückte Tanner die Schlüssel in die Hand und sagte zu ihm: „Tanner. Da ist dein Wagen.“ Das, was der Sohn des Polizisten nämlich nicht gewusst hatte, ist, dass das Auto versteigert worden war, um dann Tanner und seinem Bruder Chase geschenkt zu werden.

Advertisement

Der Dodge Charger von Sam Brownlee war absichtlich versteigert worden, um Mittel für die Polizeieinheit von Denver zu finanzieren und zu sammeln und um das Leben der überlebenden Angehörigen nach dem Tod eines Verwandten zu unterstützen, der im Dienst gefallen war.

Tanner konnte all das nicht glauben, brach in Tränen aus und umarmte Steve Wells: Nun gehörte dieser Wagen, der den beiden vaterlosen Brüdern so viel bedeutete, ihnen, und ein weiteres Stückchen ihres Lieblingspolizisten war bei ihnen zu Hause, nah bei ihren Herzen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.