Papa holt seine Tochter vom Kindergarten ab, aber er nimmt das falsche Kind: "Ich habe keinen Unterschied bemerkt" - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Papa holt seine Tochter vom Kindergarten…
Mütter entfernen ein Kind aus dem Park, damit ihre Töchter nur unter Mädchen spielen können Der Mann bietet an, das Abendessen bei einer Verabredung zu bezahlen, und sie taucht mit der ganzen Familie auf: Die Rechnung beläuft sich auf 3.000 Dollar

Papa holt seine Tochter vom Kindergarten ab, aber er nimmt das falsche Kind: "Ich habe keinen Unterschied bemerkt"

Von Anna Palmisano
470
Advertisement

Es kommt nicht so oft vor, dass wir so sehr in unseren Gedanken versunken sind, dass wir unser Kind mit einem anderen Kind verwechseln, und doch gibt es diejenigen, die "es schaffen". Leider ist es das Missverständnis, das diesem zerstreuten, etwas vergesslichen Vater, der aus reinem Zufall ein Kind aus dem Kindergarten nahm, das gar nicht seine Tochter war, widerfahren ist; und doch war er nach seinen Angaben völlig davon überzeugt, dass sie es war. So verlief diese absurde Geschichte.

Diese absurde Geschichte ereignete sich in der Stadt Calella in Spanien, als ein abgelenkter Papa in den Kindergarten ging, um seine Tochter abzuholen; schade, dass er das falsche kleine Mädchen mitnahm und den Fehler überhaupt nicht bemerkte; nach seinen Worten "bemerkte er keinen Unterschied". Der Fehler war jedoch nicht ganz der des Vaters: An diesem Tag war der Lehrer krankgeschrieben, und es gab einen Vertretungslehrer, der wenig über die Kinder und die Gesichter der Eltern wusste.

Der Zufall wollte auch, dass die beiden Mädchen, die die Protagonisten dieses merkwürdigen "Austauschs" waren, beide Amelia hießen, so dass der Vertretungslehrer die falsche Tochter dem falschen Vater "übergeben" ließ, der das verlorene Kind nach Hause brachte, ohne stundenlang etwas zu bemerken...

Der Mann bemerkte seinen Fehler erst, als Polizeibeamte an seine Tür klopften, die Überwachungskameras des Kindergartens überprüften und bestätigten, dass er die falsche Amelia abgeholt hatte. Kurz darauf entschuldigte sich der Mann bei der Familie des Mädchens und versicherte ihnen, dass das Mädchen...in Sicherheit sei!

Trotz der Tatsache, dass der Vater keine rechtlichen Konsequenzen erlitten hat, scheinen die Behörden bereits eine Untersuchung darüber einzuleiten, wie es möglich war, dass das Schulpersonal das falsche Kind beim falschen Vater gelassen haben könnte, ohne sich zuvor zu vergewissern...

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.