Er sammelt 50.000 Dollar für den Jungen, der bei McDonald's arbeitet und das Abendessen für seine Familie bezahlt hat - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er sammelt 50.000 Dollar für den Jungen,…
Ein Frühgeborenes wird nach 5 Schwangerschaftsmonaten geboren: Es war so klein wie eine Superman-Puppe Das Haus vorab für Weihnachten zu dekorieren macht die Leute glücklicher: Das empfiehlt eine Studie

Er sammelt 50.000 Dollar für den Jungen, der bei McDonald's arbeitet und das Abendessen für seine Familie bezahlt hat

Von Anna Palmisano
5.285
Advertisement

Wenn man in finanziellen Nöten ist oder einfach sein Portemonnaie zu Hause vergessen hat und eine Rechnung bezahlen will, versinkt man in ein starkes Unbehagen, das nur diejenigen verstehen können, die diese Erfahrung gemacht haben. Für Brittany Reed war es wirklich erniedrigend, mit ihren Kindern zu McDonald's zu gehen und vor der Kasse zu erfahren, dass sie ihre Brieftasche mit Karte und Bargeld zu Hause gelassen hat. Die Frau fühlte sich gedemütigt, aber glücklicherweise sagte ihr ein junger Angestellter, der an der Kasse Dienst hatte, dass sie sich keine Sorgen machen müsse und dass er für diese Happy Meals bezahlen würde. In gewisser Weise ein wahrer Schutzengel, dessen noble Geste dann von Brittany selbst zurückgezahlt wurde, die für ihn eine großzügige Spendenaktion organisierte

An diesem Abend hatte Brittany ihren Sohn zum Fußballtraining mitgenommen und war mit dem Rest der Familie zu McDonald's gegangen. Um die Wahrheit zu sagen, war es ihre 7-jährige Tochter, die darauf bestand und einen Wutanfall bekam, nachdem sie gehört hatte, dass es zum Abendessen Kartoffeln als Beilage geben würde. Brittany blieb für einen Moment inmitten der Schreie ihrer Kinder stehen und dachte: "Weißt du was? Lass uns zu McDonald's gehen!" Die arme, gestresste Mutter hatte jedoch nicht daran gedacht, ihre Brieftasche zu Hause vergessen zu haben. Als sie zum Drive-in rüberfuhr, als es Zeit zum Bezahlen war, konnte die Frau ihre Brieftasche nicht finden und wandte sich unter Tränen an den jungen Mann, der an diesem Abend an der Kasse Bereitschaftsdienst hatte, Wyatt Jones: "Ich glaube, ich muss die Bestellung, die ich gerade gemacht habe, stornieren, ich habe meine Brieftasche zu Hause vergessen”. Da nahm der Junge seine Kreditkarte und bezahlte die Rechnung von Brittany, bevor sie etwas anderes sagen konnte.

Brittany bestätigte, dass sie gleich wieder da sein würde, um ihre Bestellung zu bezahlen, aber der Junge sagte ihr, sie solle sich keine Sorgen machen. Die Frau wollte dem Jungen öffentlich mit einem Facebook-Posting danken, um seine Eltern wissen zu lassen, wie freundlich und edel ihr Sohn mit dieser einfachen Geste gewesen war. Brittany ging dann zurück zum Drive-In und bot Wyatt zusätzliches Geld an, was der junge Mann ablehnte. Als sie später herausfand, dass Wyatt für den Kauf eines Autos sparte, wollte sie diese Geste mit einer ebenso freundlichen Geste erwidern: Sie organisierte eine Spendenaktion, die alle Erwartungen übertraf und insgesamt fast 50.000 Dollar erreichte! Die Initiative trägt den Namen "Sei wie Wyatt", nur um die Tatsache zu symbolisieren, dass die Welt auf jeden Fall gute und ehrliche Menschen wie ihn braucht.

Jenseits dessen, was man erwartet oder nicht erwartet, ist das Leben für jeden hart, und oft sind es die kleinen Gesten, die einen Unterschied machen können.Lasst uns versuchen, netter zu anderen zu sein!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.