Vater zerstört die Xbox seines Sohnes als Strafe. Der hatte seine Brüder beklaut. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Vater zerstört die Xbox seines Sohnes…
13 süße Tiere, die keine Ahnung haben, was Privatsphäre bedeutet 16 Male, als Tiere uns mit bezaubernden Demonstrationen ihrer Zuneigung erstaunt haben

Vater zerstört die Xbox seines Sohnes als Strafe. Der hatte seine Brüder beklaut.

Von Julia
414
Advertisement

Alle Eltern wollen nur das Wohl ihrer Kinder, und dafür erfüllen sie ihnen oft alle Wünsche und geben ihnen alles, um  sie glücklich zu machen. Heutzutge ist das tollste, was man einem Kind schenken kann, eine PlayStation oder eine XBox, die unbestrittenen Könige der Videospiele direkt zu Hause. Aber nicht alle Geschenke der Eltern bekommt man ohne Gegenleistung, besonders wenn es an gegenseitigem Vertrauen mangelt ...

via: Viral Hog

Die schockierenden Bilder eines Vaters, der die Xbox seines Sohnes als Strafe zerstört, machten die Runde durchs Netz gemacht und teilten die Meinungen. Nachdem die Eltern herausgefunden hatten, dass ihr Sohn seinen älteren Geschwistern heimlich Dinge stahl, überlegte der Vater nicht lange und stellte ihn vor die Wahl: entweder eine richtige Tracht Prügel oder er würde seine Xbox zerstören. Der Sohn entschied sich schließlich für die zweite Option. Und alles wurde auf YouTube veröffentlicht.

In dem Video sehen wir, wie der Vater mit der XBox in den Händen das Haus verlässt, das Gerät hinter eines der Räder vom Auto stellt, das in der Einfahrt steht, er steigt ein, lässt den Motor an, fährt rückwärts und zermalt unter einem furchtbaren Knirschen und Knartschen die Spielekonsole aus Plastik...

Am Ende sieht man, wie der kleine Junge, der seine Aktion bereut, mit Tränen in den Augen ins Haus rennt und verzweifelt weint ...

 

Advertisement

Die Bilder der "Bestrafung" machten natürlich sofort die Runde durchs Netz und lösten Kontroversen zwischen Eltern aus, die auf der Seite des hart durchgreifenden Vaters standen, und denen, die stattdessen Solidarität mit dem Kind bekundeten, das durch diese, objektiv gesehen ein bisschen extrem Reaktion traumatisiert wurde.

Und ihr, auf welcher Seite steht ihr? Glaubt ihr, dieser Vater ist zu weit gegangen?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.