Wegen ihrer Epilepsie kann sie keine hohen Schuhe tragen. Ihre Schulkameradinnen zeigen ihre Solidarität und laufen barfuß - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wegen ihrer Epilepsie kann sie keine…
Enkel gedenken ihrer Großmutter bei der Beerdigung mit den wunderbaren Decken, die sie genäht hat Junger Mann nimmt seine 99 Jahre alte Oma auf den Arm, um ein altes Foto nachzustellen

Wegen ihrer Epilepsie kann sie keine hohen Schuhe tragen. Ihre Schulkameradinnen zeigen ihre Solidarität und laufen barfuß

Von Julia
546
Advertisement

Allgemein haben die USA einen großen Ruf was ihre Traditionen und Feste angeht, ob es nun nationale Feiertage sind oder Schulpartys. Man muss nur an Spring Break oder Halloween denken. Zu diesen Festen gehört auch der Homecoming-Ball am Ende der Spirit week. 

Diese Woche endet mit dem ersten Heimspiel des Football-Schulteams und der Krönung der Ballkönigin. In einer Highschool in Süd-Carolina war die Feier 2019 etwas ganz Besonderes. 

Ballköniginnen werden aus der Gruppe der beliebtesten Schülerinnen gewählt. Die 19-jährige Nataleigh Deal war eine der 12 Kandidatinnen für den Thron. Seit 2014 leidet sie allerdings an Epilepsie. Und genau vor der Krönungsparty hatte sie einen Anfall.

Sie wusste, dass sie damit sozusagen aus dem Spiel war. Weil sie nicht in Topform war, konnte sie nicht mit den anderen Mädchen den Showlauf machen und schon gar keine hohen Schuhe tragen. Als die anderen Mädchen davon erfuhren, mussten sie nicht lange überlegen. 

Alle, ohne Ausnahme, beschlossen barfuß über das Spielfeld zu laufen, wo sie sich vor dem Anstoß präsentierten. Nataleigh war natürlich überrascht und gerührt von dieser Geste. Die Aktion ihrer Freundinnen war so schön, dass es ihr den nötigen Antrieb gab, mitzulaufen. 

Das Lehrerkollegium veröffentlichte die Geschichte, um zu zeigen, dass diese Schule nicht nur eine Schule ist, sondern eine wahre Familie. In einer Familie wird niemand zurückgelassen. Dawn Ford, Nataleighs Mutter, war schon immer klar, wie gerne die Menschen ihre Tochter mochten. Diese Geste aber zeigte die Solidarität und die Liebe einer ganzen Gemeinschaft. Eine Liebe, die sie nie messen konnte, bis zum Abend des 4. Oktobers, als sie ihre Tochter und deren Schulkameradinnen mit nackten Füßen vor Tausenden Leuten auf dem Spielfeld laufen sah. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.