Zwei Brüder verkauften Früchte auf der Straße, um zu überleben. Jetzt gehen sie, dank einer Spendensammlung, zur Schule - KlickDasVideo.de
x
Zwei Brüder verkauften Früchte auf…
12 Fotos von Männern, die kein Haustier haben wollten, dann aber ihre zärtlichste Seite zeigten Junger Mann stirbt, nachdem er tagelang Videogames gespielt hat. Vater warnt die Gleichaltrigen

Zwei Brüder verkauften Früchte auf der Straße, um zu überleben. Jetzt gehen sie, dank einer Spendensammlung, zur Schule

13 Juli 2020 • Von Julia
1.203
Advertisement

Von Obstverkäufern zu Kindern, die unbeschwert zur Grundschule gehen können. Sie heißen Janailton e Janailson und sind neun und sieben Jahre alt. Die beiden Brüder leben in Alagoga Grande in Brasilien. Zusammen mit ihrem Vater Edimildo da Silva wohnen sie unter schrecklichen Bedingungen in einem Lehmhaus. Janailton e Janailson konnten nie zur Schule gehen, weil sie so arm waren. 

Die Familie besaß weder einen Herd noch einen Kühlschrank und nicht einmal zu Trinkwasser hatte sie einfachen Zugang. Die Brüder verkauften Früchte am Rande der Straße im Umland von Barreira. Früchte, die ihr Vater neben Bohnen selbst anbaut und die den einzigen Lebensunterhalt der armen Familie darstellen.

Deshalb hatten die Kinder nie einen Fuß in eine Schule gesetzt. Bis ein Radiomoderator namens Gustavo Chaves kam...

Gustavo Chaves sah die beiden Brüder, wie sie am Rande der Straße ihr Obst und Gemüse verkauften und hatte sofort Mitleid mit ihnen. Er wollte helfen, auch wenn es schwierig war. "Ich helfe, wie ich kann, mit Essen und Kleidung. Aber das ist nicht genug. Diesen Kindern fehlt praktisch alles. Ich bitte hier alle, die ihnen helfen können, dieses Problem zu teilen, bis wir das Leben dieser Kinder wirklich verbessern können", schreibt er. 

So wurde eine Online-Spendenkampagne ins Leben gerufen, mit der so viel Geld wie möglich gesammelt werden sollte, um dieser armen Familie zu helfen. Mit Erfolg!

Advertisement

Dank der Spenden können Janailton und Janailson zum ersten Mal in ihrem Leben zur Schule gehen, während der Rest des Geldes dazu verwendet wurde, das Haus zu renovieren und die nötigen Dinge zu kaufen. Jetzt hat Familie da Silva einen Herd und Trinkwasser zum Kochen. 

Die Stimme eines großherzigen Mannes, der durch Zufall dort vorbeigekommen war, reichte schon, um eine Welle der Solidarität auszulösen. Tausende Herzen kamen zusammen, um das Leben dieser bescheidenen Familie zu ändern. Wir sind froh, dass die beiden Brüder nun eine bessere Zukunft erwartet.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.