Das Down-Syndrom hindert die vierjährige Francesca nicht daran, auf ihre Träume zu verzichten: Sie ist schon jetzt eine kleine Modekönigin - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das Down-Syndrom hindert die vierjährige…
Auf seiner Reise mit dem Fahrrad findet er eine streunende Katze, jetzt durchqueren sie die Welt zusammen Kind mit Prothese läuft 10 km und sammelt 1 Millionen für das Krankenhaus, in dem es gerettet wurde

Das Down-Syndrom hindert die vierjährige Francesca nicht daran, auf ihre Träume zu verzichten: Sie ist schon jetzt eine kleine Modekönigin

Von Julia
930
Advertisement

Francesca Rausi ist erst vier Jahre alt, aber schon eine kleine Königin in der Modewelt. Francesca ist ein wunderschönes Mädchen und sehr besonders: Das Mädchen aus Malta kam mit dem Down-Syndrom zur Welt und eroberte mit ihrem Lächeln schon die Herzen Tausender Menschen. Von Anfang an hatte sie die Unterstützung ihrer Eltern, für das, was jetzt ihre große Leidenschaft zu sein scheint - die Welt der Mode und der Fotografie. Francesca gewann diverse Schönheitswettbewerbe und beweist mit Hilfe der Mama, dass eine Behinderung kein Hindernis ist.

Schon als kleines Baby posierte Francesca vor einer Kamera und gewann ihren ersten Preis beim Best Junior Super Model Contest, einem regionalen Wettbewerb auf Malta. 2019 gewann sie dann einen weiteren wichtigen Preis in einem Wohltätigkeits-Wettbewerb, der Models mit Behinderungen zur Normalität verhelfen sollte.  

Beim letzten Wettbewerb hatte Francesca auch das Vergnügen das erste Model mit Down-Syndrom überhaupt, kennenzulernen und neben ihm zu laufen - Madeline Stuart, eine junge Frau, die sich mittlerweile durch viel harte Arbeit weltweite Berühmtheit verschafft hat.

Advertisement

Francesca fühlte sich auf dem Laufsteg pudelwohl und träumt davon, ein professionelles Model zu werden wie Madeline. Francescas Mama hofft natürlich, dass ihre Tochter ihre Träume verwirklichen kann und dass das Down-Syndrom eines Tages nicht mehr als unüberwindliches Hindernis angesehen wird, weder für die, die es haben, noch für die Gesellschaft im Allgemeinen. 

Für diejenigen, die das Down-Syndrom haben, ist das Leben nicht leicht, denn über Menschen mit Behinderungen denkt man oft, sie seien anders und unfähig ein normales, selbstständiges Leben zu führen. Außergewöhnliche Vorbilder wie Madeline oder Francesca sollten zeigen, dass sie nicht nur Menschen aus Fleisch und Blut sind, die dieselben Wünsche und Gefühle wie jeder andere haben, sondern dass sie auch fähig sind, ihre Träume ganz konkret zu verwirklichen. 

Advertisement

Natürlich ist Francesca nur ein Kind, und wie alle Kinder liebt sie es, zu spielen, ans Meer zu fahren und Zeichentrickfilme zu schauen!

Ihre Eltern könnten nicht stolzer auf sie sein!

Advertisement
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.