Not leidender Vater bestellt Essen für seine Kinder, aber weil er nicht genug Geld hat, isst er selbst nichts - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Not leidender Vater bestellt Essen für…
64-Jähriger will den Rest seiner Tage in einem Luxushotel verbringen Sie bekommt eine Mail vom Vater, der seit 10 Monaten tot ist. In ihr sind die Anweisungen für die Feier der Silbernen Hochzeit

Not leidender Vater bestellt Essen für seine Kinder, aber weil er nicht genug Geld hat, isst er selbst nichts

Von Julia
1.942
Advertisement

Alle Eltern, die etwas auf sich geben, wissen, dass sie früher oder später mal persönliche Opfer für das Wohl ihrer Kinder bringen müssen. Sicherzustellen, dass die Kleinen glücklich, geborgen und gesund sind, ist so etwas wie ein ganz normales, ungeschriebenes Gesetz für Mütter und Väter.

Dies gilt auch, wenn die Lebensumstände der Eltern nicht gerade die besten sind. Wie bei diesem Vater, der seinen Kindern alles bieten möchte, ohne dabei, selbst wenn es ums Essen geht, auf seine Bedürfnisse zu achten

via: ABS-CBN

Es ist eines der Bilder, die schon beim ersten Blick in Erinnerung bleiben. Wir sind auf den Philippinen. Der Vater der Kinder ist abgezehrt und gezeichnet von der Not. Er sitzt zusammen mit seinen Kindern in einem Fast-Food-Restaurant. Sie essen Brathühnchen. Das wäre eine ganz normale Situation, wenn der Vater nicht entschieden hätte, selbst nichts zu essen, damit seine Kinder etwas bekommen können, denn er hat nicht genug Geld.

Dieser Vater, der alleinerziehend ist und einen Schlaganfall hatte, verzichtete aus Liebe für seine Kinder auf sein Essen. So zeigte er der Welt, was wahrer Altruismus ist, und rührte damit Tausende Nutzer im Netz. 

Nachdem das Foto veröffentlicht worden war, kamen mehr Informationen über die Geschichte des Vaters heraus. Er heißt Ryan Arebuabo, ist 38 Jahre alt und musste nach dem Schlaganfall seine Arbeit aufgeben. Seine Kinder blieben nach der Trennung von der Frau bei ihm. Mit ihnen lebt er in einer Baracke in Manila. Aber trotz der dramatischen Umstände gibt er nicht auf. Er verdient sich sein Geld damit, dass er mit einem Karren Essen auf der Straße verkauft, damit seine Kinder, sechs und acht Jahre alt, weiter zur Schule gehen können. 

Advertisement

So verdient er gerade mal genug, um von Tag zu Tag weiterzumachen, und oft kommen seine Bedürfnisse dabei zu kurz. Seine bewegende Geschichte sollte uns daran erinnern, wie wichtig es ist, großzügig zu sein. Er ist es sogar unter den schlimmsten Umständen

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.