Behindertes Mädchen kann Tränen nicht zurückhalten, nachdem es Opfer einer Mobbing-Attacke geworden ist. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Behindertes Mädchen kann Tränen nicht…
Diese geniale Lehrerin stempelt die Hände ihrer Schüler und belohnt sie, wenn sie sich am Ende des Tages abwaschen Immer wenn die Familie nicht im Haus ist, bewacht dieser Rottweiler das Brot

Behindertes Mädchen kann Tränen nicht zurückhalten, nachdem es Opfer einer Mobbing-Attacke geworden ist.

Von Julia
1.302
Advertisement

Es gibt Leute, die gerne mobben. Das ist leider eine Tatsache und wird sich auch nicht ändern, wenn man in der Familie und der Schule nicht lernt, mehr auf solches Verhalten zu achten und strenger damit umzugehen. Wenn man sich im 21. Jahrhundert immer noch mit Problemen wie Rassismus und Mobbing auseinandersetzen muss – zwei Probleme, die manchmal eng miteinander verbunden sind – stellt man sich die Frage, wie es möglich ist, dass es auf der Welt Menschen gibt, die offenbar so herzlos sind? Denn wenn man einem „schwächeren“ Menschen physisch oder psychisch Gewalt antut, kann man nur das sein: herzlos. Und ein unglaublicher Feigling.

Kerry Arnold ist Mutter einer behinderten Tochter, die in der Schule ins Ziel eines Mobbers geraten ist. Er hat sie körperlich angegriffen, wovon die unübersehbaren Spuren in Gesicht und an den Armen des Mädchens erzählen. In einem verzweifelten Post, hat die Mutter nun versucht, das Wort für ihre 12-jährige Tochter Aalyha zu ergreifen.

Aalyha leidet am Angelmen-Syndrom, ein Gendefekt, der diverse Einschränkungen mit sich bringt. Unter anderem beeinflusst er das Sprachvermögen. Das süße Mädchen ist nicht fähig, irgendein Bedürfnis in Worte auszudrücken oder auch nur zu sagen, wie es ihr geht. Das heißt aber nicht, dass sie nicht wie wir alle Glück, Schmerz oder Traurigkeit empfinden kann.

 

 

Kerry hat, wie auch viele andere Mütter, vor Kurzem entschieden, den Schritt zu gehen und einen Mobbing-Vorfall öffentlich zu machen, von dem ihre Tochter Aalyha betroffen war. Und sie hat deren Traurigkeit und Angst danach gezeigt. Die kleine Aalyha besucht eine Schule in ihrer Geburtsstadt Hamilton, die auch Kinder mit speziellen Bedürfnissen aufnimmt. Aufgrund ihrer Krankheit ist Aalyha aber ein einfaches Ziel für die Mobber der Schule. Und gerade deshalb wollte die Mutter die Schwere dieses Vorfalls zum Ausdruck bringen. Aalyha wurde von einem gleichaltrigen Mitschüler angegriffen. Der Angriff hat unübersehbare Spuren auf ihren Armen, auf dem Rücken und in ihrem Gesicht hinterlassen.

Im video, das die Mutter veröffentlicht hat, schafft die Kleine es kaum, ihre Tränen zurückzuhalten. Kerry bestätigt, dass sich ihre Tochter genau so an einem „typischen Schultag“ fühlt.

 

Advertisement

Haben Schule und eventuell Familie etwa komplett versagt, solch schädliches Verhalten zwischen Kindern und Jugendlichen von heute zu erkennen und dem abzuhelfen? Mobbing ist ein inakzeptables Verhalten, das leider immer stärker Wurzeln schlägt in dieser Welt, die nach und nach jede Spur von Liebenswürdigkeit verliert.

Source:

Dailymail

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.