Eine 74-jährige Frau verklagt ihre 4 Kinder, die die Schlösser ausgewechselt und sie ausgesperrt haben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine 74-jährige Frau verklagt ihre…
6 Jahre lang wollte niemand diesen behinderten Hund adoptieren, bis ein Mann im Rollstuhl ihn mitnahm Lernt,

Eine 74-jährige Frau verklagt ihre 4 Kinder, die die Schlösser ausgewechselt und sie ausgesperrt haben

Von philine
3.556
Advertisement

Die Eltern-Kind-Beziehung ist sicherlich eine der komplexesten, mit der man sich befassen muss, wegen all der Widersprüche, die sie kennzeichnen. Es ist eine besondere Beziehung, die immer eine Quelle großer Debatten gewesen ist. Sicher ist jedoch, dass ein Elternteil alles für sein Kind tun würde: es erfüllt und glücklich zu sehen, ist das Ziel jeder Mutter und jedes Vaters. Das Kind hingegen wird, wenn es die richtige Erziehung erhalten hat, wissen und vor allem den Wunsch verspüren, diese Anstrengungen "zurückzuzahlen". Es gibt aber leider Fälle, in denen Kinder überhaupt nicht respektieren, was ein Elternteil für sie tut oder getan hat. So war es bei Josefa Cala Caro, 74 Jahre alt, die gezwungen war, ihr Haus zu verlassen, nachdem ihre Kinder das Schloss an der Haustür ausgewechselt hatten.

via: Change.otg
image: Change

Es erscheint wirklich absurd, dass der Staat keinen Finger rührt, um Josefa zu schützen, die sich von einem Tag auf den anderen auf der Straße wiederfand. Wie man den traurigen Worten der Dame entnehmen kann, haben ihre Kinder ihren Krankenhausaufenthalt dazu genutzt, das Schloss ihres Hauses auszutauschen. Seitdem ist 1 Jahr vergangen: 1 Jahr, in dem die Frau keinen Zugang zu ihrem Haus und ihren Sachen hatte. Verzweifelt prangerte die Frau ihre 4 Kinder an, unterstützt von ihrer jüngsten Tochter und dem Rest ihrer Familie.

image: Change

Die Dinge nehmen ihren Lauf und während die Frau auf die Entscheidung der Richter wartet, wird sie ihrer Grundrechte beraubt. Es ist paradox, dass ihre Kinder fast besser geschützt sind als Josefa.

Advertisement
image: Change

Josefa hofft, dass ihre Geschichte auch anderen eine Stimme gibt, die sich in der gleichen Situation wie sie befinden; es spielt keine Rolle, ob es die eigenen Kinder sind, die einen vertreiben, oder völlig fremde Menschen - Tatsache ist, dass dies jedem passieren kann.

Es klingt verrückt, aber es passiert. Wenn du Josefa bei der Rückkehr in ihre Zuhause helfen willst, kannst du die Petition auf Change unterschreiben.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.